17.02.07 11:41 Uhr
 2.159
 

London: Magere Models bekommen Gratis-Essen in einem Restaurant

Das im Londoner Stadtteil Notting Hill ansässige Restaurant Bumpkin bietet nun einen speziellen Service für Models, die einen Body-Maß-Index unter 18 haben.

Zusätzlich zu dem geringen Body-Maß-Index müssen die Models eine Setkarte und ihre Kleidergröße vorweisen, um in den Genuss einer kostenlosen Mahlzeit in dem Restaurant zu kommen.

In Madrid wurden unterdessen fünf Models, die besonders mager waren, nicht zur Modewoche zugelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: London, Model, Essen, Restaurant
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2007 12:12 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: wird für das restaurant ja eh nicht teuer :D
Kommentar ansehen
17.02.2007 12:38 Uhr von Inspiron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwachsinn: die sind bestimmt nicht so dünn weil sie nichts zu essen bekommen sondern weil sie nichts essen wollen!
Kommentar ansehen
17.02.2007 14:17 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht motiviert sie die Möglichkeit ein kostenloses Essen zu bekommen ja dazu, mehr zu essen. Man kann es nur hoffen.
Das Restaurant sollte Vorsorge treffen, dass die das Essen nicht aufm Klo wieder rauskotzen können. ;)
Kommentar ansehen
17.02.2007 15:03 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich finde solche magermodels einfach abstoßend. Was will ich denn mit sowas wo ich mich an allen ecken und enden anstoße?
etwas mehr weiblichkeit bitte, damit man auch was zum spielen hat *g*
Kommentar ansehen
17.02.2007 17:14 Uhr von coala
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BMI: Das muss "Body-Mass-Index" heißen ...
Ist nämlich ein englisches Wort, und Mass steht für Masse, also Gewicht. Irgendwo auch logisch, da der Body-Mass-Index ja das Verhältnis von Körpergroße² zu Gewicht angibt ...
Kommentar ansehen
17.02.2007 21:02 Uhr von Fifty_One
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll ich dazu sagen: Ich bin zu klein für mein Gewicht... Bekomme ich jetzt Gratisstunden im Fitnesscenter????

Die wollen sich doch nur einschleimen, weils wohl nicht gut besucht ist. Oder das schmeckt dort einfach mal nicht, wie so vieles in der englischen Küche. Laut Quelle solls aber sehr beliebt sein... die spinnen halt - die Briten!!!! Sagte schon der kleine Gallier. Und der war immer für gutes Essen zu haben....
Kommentar ansehen
18.02.2007 12:22 Uhr von f1r3fr0g
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: und was is mit den arbeits- und obdachlosen, die was essen wollen, aber nix bekommen?
Kommentar ansehen
18.02.2007 14:30 Uhr von polemikado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die models könnten doch das restaurant: kaufen, wenn die wollten. Es liegt wohl kaum daran, dass die sich nichts leisten können... die wollen nicht.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?