16.02.07 21:30 Uhr
 635
 

Nikotinpflaster verantwortlich für Hautallergie?

Einem Bericht der Zeitschrift "Aktuelle Dermatologie" zufolge ist es möglich, dass die Verwendung von Nikotinpflastern zu Kontaktallergien führen kann.

Von Bedeutung ist dabei die unterschiedliche Reaktion des Immunsystems auf verschiedene Einflüsse.

Es ist möglich, dass Menschen durch Zigarettenrauch keine Allergien erleiden, jedoch durch intensiven Hautkontakt mit Nikotin, wie zum Beispiel durch das oben erwähntes Pflaster, das Gegenteil eintritt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Nikotin, Nikotinpflaster
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: Trotz heftigem Erdbeben operierte Herz-Chirurg Neugeborenes erfolgreich
Diese fünf Tipps sollen einem sofort beim Einschlafen helfen
Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2007 21:22 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Hersteller der Nikotinpflaster werden diese Nachricht sicherlich nicht so gerne lesen. Ob Nikotinpflaster gegen das Rauchen tatsächlich helfen, kann ich nicht beurteilen. ;-)
Kommentar ansehen
16.02.2007 23:14 Uhr von Webmamsel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja, die pflaster helfen, gut sogar und wenn ich eine allergische reaktion auf die pflaster bekommen sollte *verwende sie gerade*, wäre es mir egal. denn die pflaster werden nur für einen bestimmten zeitraum benötigt und wenn ich in der zeit jucken, quaddeln oder brennen auf der haut hätte, egal, hauptsache nicht mehr rauchen MÜSSEN. denn rauchen ist ja wohl zigmal schädlicher als eine kontaktallergie.
Kommentar ansehen
17.02.2007 01:22 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als leider bekennender Raucher: kam ich mal für 12 Monate vom Giftstengel weg.
Und die Erste ist "tödlich".
Es ist - meines erachtens eine reine Kopfsache - schon schwierig genug überhaupt aufzuhören, obwohl die altersentsprechenden Raucher, um die
hunderte/Tausende Gifstoffe die sich in diesen
Glimmstengeln verstecken, wissen!!
Traurig- auch für mich.
Pflaster hin oder her, dann gibt`s halt `ne Tablette
dafür.....
Kommentar ansehen
17.02.2007 01:51 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry: aber wer sich so einen müll auf die haut klebt, ist selber schuld. diese pflaster sind nichts als geldmacherei. entweder ich höre auf zu rauche, oder ich lasse es (spreche aus erfahrung, war auch mal raucher).
bei der rauchentwöhnung geht es darum, diesen nikotin-dreck aus dem körper zu bekommen...ein pflaster führt diesen müll zu, also kann man genaus gut weiterrauchen.....geldschneiderei...einfach aufhören ist machbar, und wirklich einfach (habe selbst zwei bigpacks am tag geraucht und von jetzt auf gleich aufgehört, ist gar nicht schwer).
Kommentar ansehen
19.02.2007 17:18 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: das beste ist erst gar nicht rauchen...dann hat man dieses problem nicht, aber die nikotinpflaster helfen....meine bekannte hat erfolgreich aufgehoert
Kommentar ansehen
19.02.2007 23:35 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was dann wohl erst passiert, wenn ich mir kippen auf den arm pappe?
Kommentar ansehen
20.02.2007 19:30 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch eigentlich logisch daß die Haut irritiert ist, wenn man so ein Giftschleuder draufklebt....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?