16.02.07 17:03 Uhr
 344
 

Kunstausstellung "Art" eröffnet - Büste von halbnackter Queen erregt Aufsehen

Donnerstagabend wurde in Madrid die Kunstausstellung "Art" eröffnet. Dort ist eine Büste des italienischen Künstlers Paolo Schmidlin zu sehen. Diese zeigt die britische Queen mit fast nacktem Oberkörper, deren Brüste von Händen angefasst werden.

Bei der Büste, welche die echte Königin nicht sehr amüsiert, handelt es sich um eine Leihgabe aus Barcelona. Aber auch das britische Volk ist zurzeit erzürnt. Grund ist die verschwenderische Ausgabe von Steuergeldern für Prinz Andrew.

Nach einer Konferenz über globale Erwärmung wurde der Prinz mit einem Privatjet für 10.000 Franken nach Genf zum Ski-Fahren mit seiner Ex-Frau Sarah Ferguson und seinen Töchtern geflogen. Zum Vergleich: Ein normaler Flug würde 400 Franken kosten.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: nackt, Kunst, Queen, Art, Aufsehen, Büste
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2007 17:28 Uhr von H3Nn355Y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dank: ssn kann ich mitlerweile das umtauschverhältnis von euro zu franken gut einschätzen :D
Kommentar ansehen
16.02.2007 19:55 Uhr von k4ef3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@judas klick mal die quelle an, dann siehst du, dass du nicht ganz richtig lagst mit deiner schätzung des alters...
also ich fempfinde das nicht als Kunst, das ist weder sonderlich ästhetisch noch verbirgt sich hinter der Büste augenscheinlich eine tiefere botschaft (berichtigt mich! ;)
Kunst mit dem einzigen Zweck zu provozieren, ohne etwas verändern oder verbessern zu wollen? nein danke!
Kommentar ansehen
16.02.2007 20:02 Uhr von SenkiRenegade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
igitt...(Quelle): als ich das grade sah, mußt ich mir vorstellen wie mein Kind mich irgendwann fragt was an einem bild/skulptur etc. so toll ist.

Ich antwortet: Das ist kunst, das kannst du nicht verstehen.

Irgendwie, geht mir der satz nicht aus dem Kopf. Kunst ist doch langsam abartig geworden oder? Man denke an den Typen der Klöße im eigenen Körperfett briet (mir wird schlecht) o.ä.

Irgendwie muß ich net richtig gestrickt sein, für mich hat ein schön gemaltes Bild mit einer Landschaft noch den höchsten Stellenwert. Das sieht wenigstens nach was aus ^^

(die Kapelle/den David des Michelangelo möchte ich natürlich nicht in frage stellen WOW)
Kommentar ansehen
16.02.2007 22:19 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reife Frauen ab XX fällt mir dazu nur ein... naja wer auf sowas drauf steht... ;-)
Kommentar ansehen
17.02.2007 01:55 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: erregt kein Aufsehen, sondern höchstens Ekel...
Kommentar ansehen
17.02.2007 11:30 Uhr von k4ef3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ oliver: erläutere doch mal den unterschied! ;)
ist ekel denn nicht eine spezielle Form der Aufmerksamkeit?
Kommentar ansehen
17.02.2007 22:15 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Schei..e in Dosen als Kunst angesehen wird, ist die Comicbüste wohl auch irgendwie Kunst.
Kommentar ansehen
23.02.2007 06:38 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kunst: ist dazu da um aufzufallen....je mehr es auffaellt um so mehr kommen die leute um es zu sehen....wie abartig kunst sein kann

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?