16.02.07 15:33 Uhr
 384
 

Russland: Bauarbeiter stürzte aus 15. Etage - Baumüll-Haufen bremste Sturz

Wie der Zivilschutz der Stadt Nowosibirsk mitteilte, hat ein Bauarbeiter einen Sturz aus der 15. Etage eines Gebäudes leicht verletzt überlebt.

Der Mann verlor offenbar das Gleichgewicht auf einem Gerüst, so dass er in die Tiefe stürzte.

Ein Haufen Baumüll, der von einer dicken Schneeschicht umgeben war, bremste den Sturz.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Sturz, Baum, Bauarbeiter
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2007 15:52 Uhr von mrmaximo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glücksvogel Also...

Das nenn ich ma ein Glücksvogel im wahrsten Sinne des Wortes....
Kommentar ansehen
16.02.2007 16:03 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gesehen: hab ich schon sowas bei youtube ,,, waraber nur ausm 2-3 stock

würd mich nicht wundern wenn dann mal ne news kommt wo einer dabei stirbt ^^
Kommentar ansehen
16.02.2007 23:26 Uhr von schlupfloch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der: sollte vielleicht mal lotto spielen. obwohl der hat jetzt bestimmt sein ganzes glück aufgebraucht :D
Kommentar ansehen
17.02.2007 12:56 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wir hatten jetzt - ein überlebendes Kind aus dem 7. Stock
- einen überlebenden Bauarbeiter aus dem 15. Stock.

Ich möchte jetzt von einem Nilpferd aus dem 42. Stock was lesen.
(Ja, das ist mir doch egal wie die das Nilpferd da hoch kriegen! Hauptsache das Gewicht stimmt.)
Kommentar ansehen
17.02.2007 13:22 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
carbon: gabs auch die news mit dem fallschirmspringer aus 3600 m der den sprung überlebt hat?

ging net auf

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?