15.02.07 20:14 Uhr
 2.212
 

Niederländer fuhr 47 Jahre lang schwarz

Der niederländischen Polizei ist ein 62-Jähriger ins Netz gegangen, der seit seinem 15. Lebensjahr schwarz gefahren ist.

Zwar war er schon öfter kontrolliert worden, konnte sich aber jedesmal als sein Bruder ausgeben.

Kritische Beamte hatten am Mittwoch, nahe der Stadt Leiden, die wahre Identität des Autofahrers festgestellt.


WebReporter: schwalbe007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2007 20:35 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutscher guckte 47 Jahre lang schwarz: Diesmal ist in Holland ein Sack Reis umgefallen. Genauso spektakulär wie wenn hier jemand schwarz guckt. Gut, den Führerschein macht fast jeder, GEZ zahlen die wenigsten aber trotzdem langweilig.

@Autor
Schon gut, dass du diese News geschrieben hast. Hat dir Punkte gebracht.
Kommentar ansehen
15.02.2007 20:46 Uhr von Svenö
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ehmm WEr fährt eigentlich nicht schwarz? :)))
Kommentar ansehen
15.02.2007 21:39 Uhr von SenkiRenegade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: Ich finde es ziemlich schlimm so zu fahren, wenn der einem rein fährt und den am ende noch verletzt haftet da keine versicherung (wie denn, er hat ja keine).
Kommentar ansehen
15.02.2007 22:47 Uhr von Gabberhimmel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Svenö: Kann es sein das du mit "schwarz fahren" fahren ohne eine Fahrkarte verstehst?

Hier wird aber von fahren ohne Führerschein geredet. Ich glaube nicht das es sehr viele machen.
Kommentar ansehen
15.02.2007 23:57 Uhr von norge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe einen Bekannten: aus namibia, der fährt schon seit 52 jahren schwarz;-)
Kommentar ansehen
16.02.2007 00:33 Uhr von Fixel21
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles nachzahlen ! Also ...
Warum sollte er ne Kfz-Haftpflicht abschließen wenn er keine Auto hat und keinen Lappen !
Natuerlich haftet jeder selber , nur wenn der Typ nix hat ausser Hartz IV und dein Auto Totalschaden hat , dann steht man flux ohne Auto und mit den Kosten alleine da !
In Deutschland geht man dafuer im Wiederholungsfall in den Knast !! Siehe Semmelrogge...
Ist ne Straftat und keine Zuckerschlecken !
Kommentar ansehen
16.02.2007 03:13 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dachte erst, der sei im bus schwarz gefahren....erst im dritten absatz habe ich dann gesehen, dass der selbst auto gefahren ist...bizarr

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?