14.02.07 14:16 Uhr
 236
 

CeBIT 2007: 95 % aller Firmen entscheiden sich bei Telefonneuanschluss für VoIP

Bei der Wahl eines Telefonneuanschlusses entscheiden sich derzeit schon 95 Prozent aller Firmen für VoIP und wenden sich konsequent vom tradionellen Festanschluss ab.

VoIP (Voice over IP) wird derzeit von zehn Prozent aller Firmen genutzt. Grund hierfür sind die kostenlosen Telefonate, was insbesondere für Firmen mit mehreren Zweigstellen sehr vorteilhaft ist.

Auch auf der CEBIT 2007 werden die Vorteile der Internet-Telefonie von den verschiedensten Anbietern in diesem Jahr gezeigt.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telefon, Firma, VoIP
Quelle: www.pr-inside.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2007 15:05 Uhr von Schramml
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da werden: sich die "Volksaktionäre" noch umsehen was mit Ihrer "T-Rente" passiert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?