13.02.07 21:33 Uhr
 612
 

Durch schlechte Beratung können Top-Fußballer ihr Geld auch wieder verlieren

Ein Top-Fußballer verdient während seiner aktiven Zeit Traum-Gagen. Wenn aber die Karriere vorüber ist und die falsche Anlagestrategie gewählt wird, kann das viele Geld allerdings auch schnell verschwinden.

Erwin Kostedde, Star der 70er Jahre, hatte hinterher einen Schuldenberg. Ein Anlageberater brachte sein Geld durch. Heute lebt er einsam und arm in Münster. Den Spieler Martin Schneider plagten eine Verletzungen und eine Scheidung. Auch er lebt dürftig.

Schneider verspekulierte sich außerdem dramatisch bei Ostimmobilien und hat auch einen Schuldenhaufen. Zwei Vermögensberater schätzen, dass 26 Prozent aller Fußballer mit Schulden ihre Karriere beenden. Auch heute noch sind windige Berater unterwegs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Geld, Top, Beratung
Quelle: www.manager-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen
Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2007 21:39 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: passiert nicht nur Fußballspielern, dass passiert auch anderen Sportlern, Schauspielern und mehr oder weniger prominenten Leuten....
Kommentar ansehen
13.02.2007 21:46 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und deshalb sollte man, wenn man viel Geld verdient (eigentlich auch immer), von irgendwelchen Anlagen oder Vermögensberatern komplett die Finger lassen! Wozu ein Risiko eingehen, wenn man genug Geld bis zum Lebensende hat? Einfach auf ein normales Sparbuch legen. Da bekommt mein bei einer Summe von mehreren hunderttausend oder Millionen €uro auch schon ordentlich Zinsen drauf!
Kommentar ansehen
14.02.2007 00:58 Uhr von mittelfranke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
siehe Dieter Eckstein der bei uns n der nähe wohnt.
Sozialwohnung und Trainer in der untersen Liga.
So kanns gehen wenn man auf die falschen Leute hört
Kommentar ansehen
14.02.2007 04:10 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach die Markus-Frick E-Mail Hotline abbonieren: Dann klappts auch mit dem Reichtum!
Guten Abend!
Kommentar ansehen
14.02.2007 12:21 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz einfach: GRUNDBESITZ
Einfach Land kaufen Häuse rBauen und dann vermietn, oder so.
Kommentar ansehen
14.02.2007 12:49 Uhr von mittelfranke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die wollen halt: den schnellen Gewinn absahnen!
Wenn einer sagt gib mir ne Mille ich mach zwei draus!
Kommentar ansehen
14.02.2007 13:12 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Banken mitschuldig? Als Sachbearbeiter, der einem Fussballprofi einen Kredit mit einer Laufzeit von über 10 Jahren vergiebt, sollte man doch wissen, dass sein Gegenüber mit über 35 entweder kein Profi mehr sein wird oder viel schlechter bezahlt wird.
Kommentar ansehen
14.02.2007 16:32 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quatsch: Durch schlechte Beratung kann JEDER Geld verdienen.
Aber nicht jeder ist so Leichtsinnig und hört darauf was einen fremde Leute sagen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?