13.02.07 20:08 Uhr
 395
 

EBay dient laut Meinungsforschungsinstitut als Warenbörse

Das Meinungsforschungsinstitut TNS Infratest hat eine Umfrage unter eBay-Kunden durchgeführt.

Im Ergebnis wurde festgestellt, dass elf Prozent der eBay-Kunden die Plattform nutzen, um Waren zu kaufen, die sie gewinnbringend wieder verkaufen können. Weitere 37 Prozent könnten sich vorstellen, auch als Spekulant bei eBay einzukaufen.

"Kaufen, um zu verkaufen" ist bei den eBay-Kunden besonders beliebt in Bezug auf den Gebrauchtwagenhandel. Immerhin werden 46 Prozent der Auktionen in diesem Bereich mit Erfolg abgeschlossen.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Meinung, Meinungsforschungsinstitut
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2007 20:00 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, das ist so eine Sache. Sicherlich haben da manche die Dollar-Zeichen in den Augen. Ich sehe da vor allem ein steuerliches Problem. Gewinn ist Einkommen und Einkommen muss versteuert werden. Oder warum hat Ebay vor einiger Zeit alle Konten mit "privat" oder "gewerblich" kennzeichnen lassen? Da schlägt wohl wieder gnadenlos die Totalüberwachung zu. ;-)
Kommentar ansehen
14.02.2007 15:27 Uhr von Wiggleshaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Privat anmelden gewerblich handeln und hoffen dass es gut geht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?