13.02.07 18:47 Uhr
 207
 

Deutsche Wirtschaft: Unerwarteter Boom im Jahr 2006

Wie das Statistische Bundesamt am heutigen Dienstag mitteilte, ist das deutsche BIP im Jahr 2006 unerwartet stark gestiegen. Für das vergangene Jahr wird ein Anstieg von 2,7 Prozent gemeldet.

Durch den starken Anstieg zum Jahresende beträgt das Wachstum zum Vorjahresvergleich 3,5 Prozent.

Impulse gab diesmal neben den guten Außenhandelswerten auch die Binnenwirtschaft. Die anziehenden Investitionen und privaten Konsumausgaben waren eine solide zweite Säule.


WebReporter: Cpt.Proton
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Wirtschaft, Jahr, Boom
Quelle: www.zeit.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2007 18:34 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut gut, der Aufschwung festigt sich, die Binnennachfrage zieht deutlich an, es werden wieder mehr Arbeitsplätze geschaffen. Jetzt ist es eigentlich Zeit für eine Haushaltskonsolidierung des Staates, meiner Meinung nach für eine Ausgabensenkung in Form von Abbau des Staatskonsums, z.B. durch Verringerung der öffentlichen Ausgaben oder durch Absenkung anderer staatlicher Transfers.
Kommentar ansehen
13.02.2007 18:55 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt ja noch gute Meldungen: in dieser ach so dummen saueren Gurkenzeit.
Jetzt kommen natürlich die überaus klugen Politiker
und schreiben sich dies auf ihre Fahnen.
Wir haben es ja schon "immer" gesagt, das es trotz MWSt. Erhöhung aufwärts geht.
Nach hoffentlich hält das an. Sonst bekommen wir noch die Ehrenmedaille mit Diamanten, für das am
besten jammernde Volk...
Ich persönlich nehme den DAX als Kristallkugel
für das Wachstum der Wirtschaft.... :-)
Kommentar ansehen
13.02.2007 20:04 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ nokia1234: Was denn, immer noch alles grau und trist, und die Welt ist sooooooo ungerecht??

Heul doch... :D

Der "Boom" 2006 interessiert mich jetzt nicht mehr wirklich, solange 2007 der Boom anhält passt sich das schon.

Ja, und nun fallt über mich her, dass das alles doch nur gefälschte Statistiken sind und wir kurz vor dem Weltuntergang stehen...

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
13.02.2007 20:36 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An die große Koalition! Umbedingt sofort die Umsatzsteuer erhöhen, da sonst die Konjunktur bis auf den Arbeitsmarkt durchschlagen könnte.

Gleichzeitig müssen dann noch die Steuern für die Arbeitnehmer verdoppelt und die Steuern für die Wirtschaft halbiert werden!

Sarkasmus aus!
Kommentar ansehen
13.02.2007 21:27 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ weimargg: Seit diesem Jahr bekomme ich schonmal netto mehr raus, und diese 3% mehr MwSt. jucken mich nicht wirklich.
Also ich kann bisher nicht klagen...

Das es 2007 einen Boom gibt weiß ich nicht, aber ich hoffe es. Vllt. ist Boom auch das falsche Wort, jedenfalls erwarte ich einen Aufschwung (ja ich weiß, jetzt kommen gleich wieder 100 Pessimisten die immer alles schwarz sehen)...

Servus, greetz KingChimera

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?