13.02.07 13:16 Uhr
 240
 

"Kane & Lynch": Filmrechte gehen an das Filmstudio Lionsgate

Das kanadische Filmstudio Lionsgate, unter anderem verantwortlich für den Film "Saw 3", hat sich die Filmrechte am kommenden Action-Spiel "Kane & Lynch" gesichert.

Adrian Askarieh wird den Film produzieren, Howard Sun wird Co-Produzent. Dagegen ist die Verfilmung des Eidos-Titels "Hitman" schon einige Schritte weiter.

Im März 2007 soll mit den Dreharbeiten begonnen werden und 2008 soll der Film dann in die Lichtspielhäuser kommen. Die Rolle von "47" wird Timothy Olyphant übernehmen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Lynch, Kane & Lynch: Dead Men
Quelle: www.gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?