13.02.07 09:42 Uhr
 785
 

Graz: Jugendbande verkaufte Tee als Marihuana

Im Stadtpark von Graz (Steiermark) ist es im Januar dieses Jahres zu mehreren Überfällen einer Jugendbande auf andere Jugendliche gekommen. Die Ereignisse stehen offenbar im Zusammenhang mit der Grazer Drogenszene.

Dabei verkaufte die Bande den jugendlichen Opfern Tee als Marihuana, als diese jedoch merkten, dass sie betrogen wurden, verweigerten sie die Zahlung der angeblichen Drogen. Daraufhin wurden sie von der Bande ausgeraubt.

Bisher konnten zwölf Mitglieder der Bande von der Polizei festgenommen werden, zuletzt ein 16-Jähriger. Der geständige Jugendliche befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tira2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkauf, Jugend, Marihuana, Graz, Tee, Jugendbande
Quelle: steiermark.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Paar mit einem Hund und zehn Katzen in einem Zimmer droht Haft
"Beeindruckende Regenmengen" in Deutschland: Hildesheim bereitet Evakuierung vor
Mutmaßlicher Schweizer Kettensägen-Angreifer nun gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2007 11:47 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lang, lang ist´s her: da wurde mir mal basilikum angeboten. ich habs aber auch gemerkt. nur daß ich nicht ausgeraubt wurde hinterher.

ach gott kommen da erinnerungen... backflash-mässig.... die farben, die farben!!
Kommentar ansehen
13.02.2007 12:31 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vergiss nicht: das stück schokolade, als "guter" roter.
oder mit schuhcreme gestreckter "echt guter" nepalese.

was lernt man daraus? nie was von fremden kaufen, erst recht nicht auf der strasse!

eigentlich ein argument für die legalisierung - und dem verkauf in zugelassen stellen. (apotheke??)

verbieten hat je eh keinen sinn.


und dran gestorben ist auch noch keiner.
(ausser hank ;-)) )

lg
Kommentar ansehen
13.02.2007 12:47 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@faible: blöde frage, aber ich steh auffem schlauch... wer issen hank?

und dazu, daß daran noch keiner gestorben ist, das ist soweit mir bekannt schon richtig. sooo gesund ist es aber auch nicht. ich kenne fälle, bei denen nach genuss von cannabis & oder hasch psychosen ausgelöst wurden. der schlimmste fall, den ich erlebt habe, da hat sich eine waschechte paranoide schizophrenie entwickelt. natürlich steht die frage, ob die kandidaten nicht auch ohne den genuss in den genuss einer solchen "geistes-macke" gekommen wären, allerdings gibt´s mittlerweile studien darüber, die da schon zusammenhänge belegen. ich bin manchmal auch nicht so ganz sicher, ob ich mir nicht den einen oder anderen iq-punkt weggeraucht hab.
Kommentar ansehen
13.02.2007 13:08 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DAS ist Hank: http://www.joint-venture.de/...


Bestimmt schon mal von gehört, oder?
Kommentar ansehen
13.02.2007 13:10 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja: hier mit musikalischer Begleitung
http://www.youtube.com/...

LG
Kommentar ansehen
13.02.2007 13:11 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pattern: danke für die aufklärung. und "nein" ich hatte noch nicht da vergnügen. wieder eine bildungslücke geschlossen. wenn auch keine grosse.
schönen tag noch, muli
Kommentar ansehen
13.02.2007 13:19 Uhr von beXzecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier vom ton besser...
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
13.02.2007 14:07 Uhr von nickmck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur das: der kerl HENK hiess, war schließlich ein niederländer.

schlechtes zeug hat bestimmt jeder schonmal gekauft, gehört doch dazu. nur hinterher ausgeraubt werden ist nicht ganz so witzig. blödmänner.

gruß
Kommentar ansehen
13.02.2007 14:14 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn mir einer sowas vertickt kann er froh sein wenn ich IHN nicht ausraube. zum glück hab ich so´ne probleme seit jahren nicht mehr. jaaaa früher als schüler wo man nur den straßenstrich kannte, da haben sie mir auch schon nen stein und nen stück autoreifen andrehen wollen. durften sie aber behalten.
Kommentar ansehen
13.02.2007 14:17 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch was: wenn man ganz normalen standard aufbröselt, dann den brösel im wasserbad etwas erhitzt und wieder "in form" bringt hat das nach dem abkühlen ne konsistenz wie feinster skuff...kann man schon mal ne mark mit machen.

bescheißen im drogenmilieu ist aber immer gesundheitsgefährdend.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tuttln" und "Womperl": Tourismusamt wirbt mit nackter "Miss Steiermark"
Wien: Paar mit einem Hund und zehn Katzen in einem Zimmer droht Haft
Judo: Olympiasiegerin Miriam Blasco heiratet nun ihre Finalgegnerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?