13.02.07 09:33 Uhr
 14.657
 

Russland: Generäle zwingen Soldaten zur Prostitution

Eine Menschenrechtsorganisation hat in einer russischen Armeeeinheit nahe St. Petersburg aufgedeckt, dass Soldaten von Vorgesetzten zur Prostitution gezwungen werden.

Wie das Komitee der Soldatenmütter weiter mitteilt, soll es unter Androhung von Schlägen geschehen sein. Ein Soldat sagt weiter aus, dass auch ehemalige Offiziere und Generäle als Freier aufgetreten sind. Das verdiente Geld musste umgehend abgegeben werden.

Seitens der russischen Armee wurde der Bericht sofort dementiert. Dennoch soll der Vorgang untersucht werden.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Soldat, Prostitution
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2007 10:11 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blöder Kommentar ... die russische Armee ist wahrhaftig kein Zuckerschlecken, es gibt genügend junge Männer die ihre Rekrutierungszeit dort nicht überleben. Nicht wie hier oft: Nasebohren und Eierschaukeln ....
Aber sowas wird gerne "dementiert".
Kommentar ansehen
13.02.2007 10:24 Uhr von H3Nn355Y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.02.2007 11:56 Uhr von biberstern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja leider ist es so: ich glaube es gibt dort auch gute orte auch leider schlechte
aber was @H3Nn355Y gezeigt hat das war noch harmlos garnicht gefilmte sachen sind um so schreklicher.
Kommentar ansehen
13.02.2007 12:13 Uhr von Zh0kZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hasse es, wenn man Kriege führen muss ...

Kommentar ansehen
13.02.2007 13:25 Uhr von Ricky1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die spinnen die Russen: Das Video weiß ich nicht,ob das nen Fake ist, weil ich glaub würde das nen Vorgesetzter mit mir machen, würd ich mich wehren und das nicht unbedingt nur mit Worten alà "Was soll das?"
Kommentar ansehen
13.02.2007 13:37 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach so deshalb .....: hat die russische Regierung und somit ja auch das Militär ein "Problem" mit der Gleichberechtigung von Homosexuellen .... verbietet die CSD Paraden .... etc.

Das würde ja die Preise kaputtmachen ........ *ironie off

nur so ein Verdacht .... aber liegt dann ja irgendwie nahe


Ich hoffe das diese Verbrechen und andere in der Russischen Armee (und auch die anderer Länder) endlich einmal an den Internationalen Pranger gestellt wird.

Und Russland endlich auch einmal als das gesehen wird was es heute (geworden) ist. Ein Land in dem Regierung , Staatsaparat und Mafiaorganisationen mit der Befölkerung machen was sie wollen und fast unbemerkt unter den Augen der Welt Ihr Land misshandelt !!!


***
Vor ein paar Wochen lief (auf Arte glaube ich ) ... ein Doku über eine Disko wo sich Parteifunktionäre Politiker ... etc. sich Ihre "Mädels" ganz ungeniert vor der Kamera "aussuchten" - wo diese Mädchen genau herkamen und warum Sie sich diesem "Fettsäcken" so anbgeboten haben ???? .... super ätzend war eine "Szene" nach der Party wo so ein fetter Typ mit Geldbündeln rumwedelte und welches Mädchen wohl ganz "brav" zu Ihm gewesen war bekam halt dann was ...... einfach nur zum Kotzen was teilweise in der VIP-Schicht dort abgeht .... :(
Es hies zwar - das die Mädchen dort "freiwillig" und "gerne" waren .... aber sorry ..... einen "freien Willen" hat man nicht mehr wenn der Magen knurrt !!!!!
Kommentar ansehen
13.02.2007 14:01 Uhr von Idrisu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade deswegen finde ich ist es für mich ein Ziel Politiker zu werden. Nichts geht über eine unverbrauchte 16 jährige
Kommentar ansehen
13.02.2007 14:57 Uhr von kirsten_sux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nice: bissl kritik seitens putin und schon macht die westliche welt ihr maul auf und gräbt irgendwelche geschichten aus dem dreck aus um die "barbarisch-drakonischen umstände" der russischen armee zu zeigen...

westen = geier
Kommentar ansehen
13.02.2007 15:46 Uhr von Frasier2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja wohl......
Ich glaube das diese Leute im Kriegsfall meine ersten Gegner wären.
Mir ist schleierhaft das die verprügelten sich nicht wehren?
Oder das noch niemand Amok gelaufen ist.
Aber warscheinlich ist das schon häufiger passiert,aber die Russen wissen ja wie man soetwas vertuscht.
Mit Putin haben sie ja einen Experten an der Regierung.
Kommentar ansehen
13.02.2007 17:01 Uhr von kirsten_sux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@frasier2004: das ist schon oft passiert, also amok. und das wird nicht vertuscht, also informier dich lieber, bevor du mit deinem halbwissen glänzt.
Kommentar ansehen
13.02.2007 17:11 Uhr von Mark_14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krass Ich hab grad das video gesehen, sowas ähnliches kam schon mal im fernsehn. Die ham echt den Schuß nich gehört. Die sind sowas von krank im Kopf. Bekomm grad nen richtigen Hass auf die , die sowas machn. Was soll das denn ? Ich finde sowas aba schlimmer als Naseboren und Eierschaukeln. Dann mit der Prostitution: gehts da um sowas mit andern Männern oder mit Frauen ?Also wurden die Jungs da gezwungen mit Männern oder mit Frauen sex zu haben ? Gibt es keine Gesetze und Rechte in Russland ? Aber in deutschen Gefängnissen gehts ja nicht anders zu glaub ich . Unser Lehrer in der Schule hat gesagt, das es da nich um Sex sondern um Macht und Demütigung geht.Total bescheuert.
Kommentar ansehen
13.02.2007 18:14 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es mag sein daß es bei der Buhweh nicht so ist, aber in deutschen Gefängnissen sitzen viele "Neue" erstmal unter dem Tisch. Quelle kann genannt werden.
Kommentar ansehen
13.02.2007 19:12 Uhr von Frasier2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kirsten_sux: Suchst Du streit???????
Ich habe in meinen Kommentar "nichts" behauptet!!!!!!
Ich habe nur "vermutet"
Also endschuldigung HOHE PRIESTER/IN DES WISSENS
das ich von diesen Amokläufen noch nichts mitbekommen habe.
Aber Du als Experte/in must auch wissen, das sich bei den Russen seid dem Fall des eisernen Vorhang nichts an der Imformationspolitik geändert hat.
Medienfreiheit ist dort ein Fremdwort.
Kommentar ansehen
13.02.2007 19:17 Uhr von shimmek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frasier2004: Ich glaube, ihr sucht beide Streit :-D
Kommentar ansehen
13.02.2007 22:38 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gewalt jedweglicher Art: lehne ich grundsätzlich ab!
Schon wenn sie erzwungen wird, da geb ich dem Vorredner Recht.
Aber die armen Soldaten die das unter Zwang ausüben sollen, naja fast so wie im Cafe Viereck,
wo du beim Duschen die Seife bloß nicht fallen sollte......
Kommentar ansehen
14.02.2007 03:03 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor, etc. pp seufz...
Der Titel und die News sind grottenfalsch wiedergegeben...:
Original:
"...unter Androhung von Prügeln hätten Soldaten im zweiten Dienstjahr einer Einheit in St. Petersburg Kameraden im ersten Dienstjahr genötigt, sexuelle Dienste zu leisten..." so eine Sprecherin der Organisation der Mütter der Soldaten.
Die Jungs haben sich für ihre Kollegen Prostituiert.
Die Generäle waren die Freier, aber kassiert haben die Kameraden (und vielleicht einige Offiziere).

Mein Wunsch an die neue Shortnews: die News erst lesen, und dann kommentiert ...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?