13.02.07 08:22 Uhr
 120
 

Formel 1: Pedro de la Rosa war Tagesbester in Barcelona

Barcelona: Pedro de la Rosa fuhr im McLaren-Mercedes Tagesbestzeit. 1:22.634 Minuten benötigte er bei der schnellsten seiner 76 Runden. Robert Kubica fuhr im BMW Sauber auf Rang zwei. Sein Rückstand auf de la Rosa betrug nur eine Tausendstelsekunde.

Fernando Alonso fuhr 56 Testrunden und wurde Tagesdritter. 0,092 Sekunden betrug der Rückstand von Alonso auf Pedro de la Rosa.

Alexander Wurz wurde im Williams-Toyota Vierter (+ 0,403 Sekunden). Timo Glock, der zweite BMW Sauber-Pilot, wurde Tageszehnter.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Barcelona
Quelle: formel1.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2007 01:36 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BMW-Sauber hat fast durchweg gute Testergebnisse bisher gehabt. Unter Experten wird das Team nicht zu Unrecht als Favorit gehandelt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?