13.02.07 07:59 Uhr
 40
 

2. Fußball-Bundesliga: MSV Duisburg gewinnt gegen den Karlsruher SC

Im Montagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga setzte sich der MSV Duisburg mit 2:1 (1:1) gegen den Karlsruher SC durch. 19.124 Besucher sahen das Match in der MSV-Arena.

In der 37. Minute gingen die Gäste durch Edmond Kapllani in Front. Sechs Minuten später glich Markus Daun aus. Youssef Mokhtari verwandelte in der 65. Minute einen Handelfmeter (Kapllani spielte den Ball mit der Hand) zum 2:1 für die Platzherren.

Sanibal Orahovac hatte in der letzten Spielminute den Ausgleich auf dem Fuß, doch der Ball prallte gegen den Innenpfosten. Der MSV steht jetzt auf Platz zwei und hat 42 Punkte auf dem Konto. Hansa Rostock hat einen Punkt weniger und ist Dritter.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Duisburg, Karlsruhe, MSV Duisburg, Karlsruher SC
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2007 10:12 Uhr von blubbbb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: einen Handelfmeter (Kapllani spielte den Ball mit der Hand) <--- dachte immer das hätten HANDelfmeter so an sich, das jemand den Ball mit der Hand gespielt hat. Wenigstens sind jetzt alle Zweifler aufgeklärt :)
Habe das Spiel gesehen... vorallem in der Schlussphase konnt ich nicht glauben, dass der KSC die Kugel nicht noch ein zweites Mal über die Torlinie bekommen hat.
Kommentar ansehen
13.02.2007 17:46 Uhr von EddyBlitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll: das gönne ich den Duisburgern. Hoffentlich steigen sie wieder auf.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?