12.02.07 22:07 Uhr
 3.826
 

Wassenberg: Größte Cannabis-Anpflanzung in NRW ausgehoben

In Wassenberg (Nordrhein-Westfalen) haben Rauschgiftfahnder jetzt die bisher größte Cannabis-Anpflanzung ausgehoben. In einer früheren Firmenhalle waren 3.000 Pflanzen gezüchtet worden.

Die Cannabispflanzen wären jetzt reif gewesen und hätten abgeerntet werden können. Ein 51 Jahre alter Mann wurde in Gewahrsam genommen. Ermittlungen nach Komplizen sind am Laufen.

U. a. war das Technische Hilfswerk (THW) im Einsatz, um die Lagerhalle leer zu räumen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Cannabis
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2007 22:34 Uhr von beXzecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: verbrannt wirds sowieso, nur hat jetzt keiner mehr was davon
Kommentar ansehen
12.02.2007 22:39 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird die Szene in: dieser Umgebung wohl etwas austrocknen. Aber der Trip nach Holland ist ja von NRW nicht weit..
Kommentar ansehen
12.02.2007 23:25 Uhr von -LosBastardos-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht hätte man doch mal beim THW vorbeischauen sollen...Mist ;)
Kommentar ansehen
12.02.2007 23:29 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL @ jsbach: Wassenberg liegt quasi direkt an der Grenze zu Holland. Jeder, der da was rauchen will, kann es sich einfach in Roermond im Coffee-Shop selbst kaufen.

Icg frag mich allerdings, warum in letzter Zeit immer häufiger Stadtnamen in News-Titeln auftauchen, die kaum einer kennen kann. Das macht doch gar keinen Sinn.
Kommentar ansehen
13.02.2007 04:01 Uhr von mäxn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
losbastardos: hehe musste genau das gleich denken ^^
Kommentar ansehen
13.02.2007 08:05 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reziprok: So wie Neupoderschau und Altpoderschau ... wo die spannensten Verkehrsunfälle passieren?
Wassenberg wird der findige "User" (den diese News ja sicherlich interessiert) aber schon mal gehört haben.

LG
Kommentar ansehen
13.02.2007 09:07 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Legalize It: Das war mal wieder ein Schritt in die falsche Richtung. Warum macht man um Hanf so nen Aufstand, anstatt es zu legalisieren?
Kommentar ansehen
13.02.2007 09:32 Uhr von lois lane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre Geld gewesen Wenn mann rechnet das ein pflanze 150gramm (bei fünfer kurs 750) euroabwirft, das ganze mal 3000, dann wären wir bei 225000 minus den laufenden kosten strom etc. vieleicht bei 215000...
Für ein Haus hätte es gereicht... der arme Kerl
4-6 Jahre sind ihm sicher...
Kommentar ansehen
13.02.2007 10:39 Uhr von H3Nn355Y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beim thw: müsst man schaffen :D
Kommentar ansehen
13.02.2007 14:11 Uhr von nickmck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ lois lane: 150g an ner plantagen pflanze?? vielleicht an deiner pflanze die bei dir im schrank steht, aber da sicher nicht. da dass höchstwahrscheinlich ne plantage von nem coffeeshop ist, tragen die garantiert mehr als nur die paar gramm.

@ jsbach

ich bezweifel jetzt mal, dass es ne marihuana-szene gibt. auf jeden fall nicht so wie bei chemie oder heroin. wenn dann setzt sich die szene aus 60-80% ALLER menschen zwischen 16 und 40. ok, evtl. leicht übertrieben, aber wenn ich mir allein die leute aus meinem bekanntenkreis ansehe, da sinds geschätzte 60-70% die rauchen.

szene hört sich so nach bahnhof zoo an

gruß
Kommentar ansehen
13.02.2007 14:27 Uhr von lois lane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nickmck: also, icch will ja jetzt nicht hier einen auf Dr.Weed machen, aber ich kann dir versichern das selbst hochgezüchtete Gen-manipulierte Pflanzen nicht mehr als 200g tragen, das sind aber dann sorten die nicht unbedingt für ihre spitzenqullibekannt sind. Gute sorten bzw. pflanzen tragen nicht mehr als 150g , ist tatsache.
Da gibt es auch kein unterschied ob das ein schrank zu hause ist oder eine pflanze für massen ernte. Die jungs haben auch nur licht , dünger bewässerungsanlagen und gute samen.

Und glaub mir, ich weis von was ich spreche...
Kommentar ansehen
13.02.2007 17:18 Uhr von Fomas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RAUSCH - GIFT - Fahnder: Was für ein schöner, unvoreingenommener, nicht beeinflussender Ausdruck.
Kommentar ansehen
13.02.2007 23:39 Uhr von Martin Reisbeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von wegen: @nickmck
(...)dann setzt sich die szene aus 60-80% ALLER menschen zwischen 16 und 40. ok, evtl. leicht übertrieben, (...)

Träum weiter nickmck! Es sind mittlerweile Menschen zwischen 15 und 60. Ja, auch Frührentner kiffen! Zwar nicht mehr so oft, weil sie´s nicht mehr so gut vertragen. Aber es gibt ja nun auch schon lange die ergrauten Hippies. Und wenn denen der Candyman wegstirbt, dann ist aber voll der Notstand! Weil die doofe, bekiffte Jugend dann meint, der Alte wäre vielleicht vom THW, der da gerade nach Gras fragt. Ey Alder, du kriegst hier nix! So ist das, wenn Kiffer alt werden!
Kommentar ansehen
15.02.2007 10:11 Uhr von Louse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Reisbeck: Bekommen Leute vom THW nichts mehr bei der Jugend von heute?
"Ey Alder, du kriegst hier nix! Nachher räumst du mir mein Grastütchen leer..."

:D
Kommentar ansehen
20.02.2007 16:28 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was n schwachsinn: ne pflanze die 150g ertrag bringt medels, die will ich sehen xD - schetze, das ne2,50m plant Outdoor mit unterirdischer kalkplatte und "Jahr100Sommer"sowas schaffen könnte xD


des weiteren gibt es nachweislich zwei arten von über 240
verschiedenen die genmanipuliert sind. die eine ist auch
mehrfach ausgezeichnet, also schon ziemlich bekannt.

Die angaben bei Samenversendern beruhen auf see of green bei 1m² und optimalst bedinungen.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?