12.02.07 20:30 Uhr
 364
 

Premiere: Abonnentenflut nach Schulterschluss mit Arena

Der Pay-TV-Sender Premiere ging mit dem Konkurrenten und Bundesliga-Rechteinhaber Arena einen Schulterschluss ein. Dafür erhielt Arena 16,4 Millionen Aktien.

Nun vermeldet Premiere eine Flut von neuen Abonnenten und eine Rücknahme von ausgesprochenen Kündigungen bei Alt-Abonnenten. Für das vergangene Wochenende hat Premiere 33.000 Abonnenten-Zugänge zu vermelden.

Premiere-Chef Kofler sagte: "Premiere ist schnell zurück ins Spiel gekommen." Er vergleicht das Wochenendergebnis für Premiere mit einem "Traumstart - ähnlich wie ein Tor nach drei Minuten".


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Premier, Premiere, Arena, Schulter
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2007 18:49 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich freue mich total über den Schulterschluss von Premiere und Arena und habe am Wochenende bei den Bundesligaspielen am Bildschirm schon kräftig davon profitiert. *freu*
Kommentar ansehen
12.02.2007 20:57 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Author: Ich freue mich auch - aber warte mal ab, bis hier wieder die Premiere-Hasser ihren Unsinn herumschmieren..

.
Kommentar ansehen
12.02.2007 21:16 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gönne ja jedem: Premiere-Kunden seinen Fußball, aber koscher wird mir der Verein dadurch noch nicht.
Habe es nämlich letzten Monat mal mit Premiere Flex probiert, es wird eben das blaue vom Himmel gelogen, denn sehen kann man nur Premiere Direkt, da hab ich noch keinen Blockbuster gesehen.
Firmen wie Premiere scheinen immer darauf zu bauen, dass betuppte Kunden trotzdem mehr wollen und dafür kräftig zahlen. Aber ich habe eben die Schnauze voll, das ist auf Dauer bei mir gespeichert und ich werde eben nie mehr etwas mit Premiere abschließen.

Ob Arena nun besser ist und solche Bescheissereien unterlässt, ich weiss es nicht.
Kommentar ansehen
12.02.2007 21:51 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: wir sind seit jahren premiere komplett kunde und ich wills net mehr hergeben. vor allem wenn man sich F1 anschaut ist das einfach herrlich, man sieht alles, von freitag bis sonntag und das rennen komplett nicht wie auf RTL das alle 2 Runden ne Werbung kommt oder solche Späßchen.
Kommentar ansehen
13.02.2007 09:11 Uhr von Fixel21
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doll mhmm und wofuer besitze ich jetzt den blöden neuen ArenaDecoder !!!
Argh...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?