12.02.07 16:10 Uhr
 4.353
 

Hatte Ralph Fiennes mit einer Qantas-Stewardess Sex?

Hollywood-Schauspieler Ralph Fiennes ("Der englische Patient") soll mit Stewardess Lisa Robertson (38) in einer Maschine der australischen Airline Qantas während des Fluges auf der Toilette Sex gehabt haben.

Während des Fluges von Darwin (Australien) nach Mumbai (Indien) kamen die beiden in der Business-Class ins Gespräch. Die Stewardess sei dann zur Toilette gegangen, kurz darauf soll Fiennes ihr gefolgt sein, wie Augenzeugen berichten.

Den Worten der Stewardess zufolge soll Fiennes versucht haben mit ihr Sex zu haben, aber sie will ihn belehrt haben, dass sowas an Bord nicht gehen würde, worauf er von ihr gelassen hätte. Trotzdem wurde die Stewardess von der Qantas suspendiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Steward
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Charlize Theron spricht über Nacht, in der ihre Mutter ihren Vater erschoss
Connecticut/USA: Nach Rapper-Konzert - 90 Besucher in Klinik
Linkin Park-Sänger Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2007 16:15 Uhr von toddie1965
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was mal wieder beweist: Bei: Männern sinkt das Blut in tiefere Regionen, auch wenn der Flieger den höchsten Punkt erreicht hat ;-)
Tztztz.....sind diese Flugzeugtoiletten nicht furchtbar eng? Mir wäre das zu ungemütlich :-)
Kommentar ansehen
12.02.2007 16:27 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: eigentlich hatten sie dann keinen sex....egal...der flugzeugklo wäre auch echt zu eng gewesen...
Kommentar ansehen
12.02.2007 16:27 Uhr von H3Nn355Y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
once again: ein thema doppelt.
Kommentar ansehen
12.02.2007 16:47 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@H3Nn355Y: Ich glaub nicht das die News doppelt ist - scheinbar wurde die Erste gesperrt und der Autor versuchts nochmal.

lg
Kommentar ansehen
12.02.2007 16:59 Uhr von JohannesL.G.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
QUELLE: Bitte leute das hat sich die QUELLE doch nur ausgedacht !!!!
Bitte hört auf solche DRECKSBLÄTTER als quellen zu nehmen.
Kommentar ansehen
12.02.2007 17:01 Uhr von ottonilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja es gibt ja noch die größere Toilette: Zum Kinderwickeln...
Laut einer Jux-studie gehen 90% der Schäden an British Airways-Wickeltischen auf Leute zurück, die umbedingt im Flieger Sex haben müssen....
Kommentar ansehen
12.02.2007 17:02 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Faibel: Das scheint richtig zu sein, denn den anderen Artikel hat ebenso Aguirre verfasst in fast demselben Wortlaut. Die Quelle war vorhin http://www.bild-tonline.de (da hatte ich mich schon gewundert, stimmte aber).

Ich bin aber immer noch dafür, den Begriff "Flugbegleiterin" anstelle von "Stewardess" zu verwenden.
Kommentar ansehen
12.02.2007 18:17 Uhr von rip_tupac_rip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol? y is doch egal wie mans nu nennt^^

naja b2t, find den beitrag generell bissl unsinnig weil ich mein wen interessierts wer mit wem im flieger sex hatte?^^ solang ich das ned selbst bin interessiert mich das eigentlich relativ wenig *gg*
Kommentar ansehen
12.02.2007 18:48 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Peking: Sack Reis umgefallen: In der Nacht auf Montag ist in der chinesischen Hauptstadt auf einem Markt ein Sack Reis umgefallen. Nach der Ursache für die Panne wird noch geforscht.

Der Eigentümer des Marktstandes ist zutieftst erschüttert, da nun sein ganzer Reis verloren ist. Auf dem Reis ist eine Oma ausgerutscht, was dem Verkäufer juristischen Ärger eingehandelt hat.

Die nächste Lieferung Reis kommt erst in zwei Wochen, der Verkäufer kann in dieser Zeit kein Geld verdienen.



LAAAAAAAAAAAAANGWEILIG! *gähn*
Kommentar ansehen
12.02.2007 19:39 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An die Chefs hier! Ich find´s persönlich ungeheuerlich, dass hier News wieder verschwinden, nachdem sie stundenlang online waren.
Und diese hier steht jetzt wieder da mit der gleichen Überschrift. Wenn mein Kommentar nicht verschwunden wäre, hätte ich das gar nicht bemerkt.
Das ist IMHO kein guter Stil!
Kommentar ansehen
12.02.2007 19:43 Uhr von bommelx2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Beta Tester: Du verwechselst da was, das war die Tüte Senf die in Hamburg geplatzt ist
Kommentar ansehen
12.02.2007 19:46 Uhr von rubbledi.cats
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? hatt ich auch neulich. Und wen hats interessiert?
Genau, nur mich die Braut und die Unterlage, und das war auch gut so....
Kommentar ansehen
12.02.2007 21:47 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Versuchte Vergewaltigung? War der Kerl jetzt aufdringlich und die Tussi hatte keinen Bock oder war Ihr die Sache zu gefährlich? Naja, der Typ hat bestimmt genug Geld die "privat" bei sich anzustellen. Also im Nromalfall würde ich das garnicht erst probieren, auch wenn die Stewardess mich sonst noch so nett angelächelt haben sollte...
Kommentar ansehen
12.02.2007 23:14 Uhr von haiyper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Beta-Tester: Wenn es doch so langweilig ist, musst du es ja nicht lesen. :)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen
Vater aus "Kevin allein zu Haus": Schauspieler John Heard verstorben
Charlize Theron spricht über Nacht, in der ihre Mutter ihren Vater erschoss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?