12.02.07 14:29 Uhr
 196
 

Fußball/Südafrika: Nationaltrainer hat Arbeitsverbot

Carlos Parreira, der Trainer der südafrikanischen Fußball-Nationalmannschaft, kann sein Amt aufgrund eines Arbeitsverbots vorerst nicht ausüben. Auch sein Assistent Jairo Lopez Cesar Leal darf nicht arbeiten.

Das meldete die Zeitung "Business Day". Grund ist, dass sich die beiden nur mit einem Besuchervisum in Südafrika, dem Gastgeber der WM 2010, befinden.

Der Fußballverband Südafrikas (SAFA) hatte einen entsprechenden Antrag zu spät eingereicht und wird nun wahrscheinlich eine Strafe bekommen.


WebReporter: terrordave
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Arbeit, Nation, National, Südafrika, Nationaltrainer
Quelle: sport.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2007 14:01 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine echte Dummheit, zumal Parreira wohl jeden einzelnen Tag braucht, wenn er aus den "Bafana Bafana" WM-taugliche Spieler machen will.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?