12.02.07 11:52 Uhr
 1.681
 

Eschwege: Mann schlägt mit Axt auf Ehefrau ein und fährt sie danach in die Klinik

Am Sonntagabend hat ein 50 Jahre alter Mann in Eschwege (Hessen) seine vier Jahre jüngere Ehefrau mit einer Axt angegriffen und ihr schwere Verletzungen zugefügt.

Die Ehefrau des Mannes war gerade dabei, sich um ihre Pferde zu kümmern.

Nach der Tat brachte der 50-Jährige seine schwer verletzte Ehefrau in eine Klinik und machte sich aus dem Staub. Später ging er dann jedoch selbst zur Polizei. Warum er seine Frau angegriffen hat, ist zurzeit nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Ehefrau, Klinik, Axt
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa
Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2007 12:04 Uhr von bandito99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenigstens war er so "nett", sie noch ins Krankenhaus zu fahren.
Kommentar ansehen
12.02.2007 13:29 Uhr von toddie1965
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja wenigstens etwas. vielleicht bekommt er dafür ja mildernde umstände. die gibt es ja für jeden "pups".
Kommentar ansehen
12.02.2007 13:56 Uhr von Zisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhm wieso auch immer er das getan hat, ich glaube das war eine Kurzschlussreaktion weswegen er sie dann auch sofort zum Krankenhaus gebracht hat. Besser so als sie liegen zu lassen.
Kommentar ansehen
12.02.2007 16:40 Uhr von Cpt.Max
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@toddie1965: Bzgl. mildernde Umstände:

Es kommt auf die Einzelheiten des Falles an. Grundsätzlich kommt sogar ein strafbefreiender Rücktritt hinsichtlich versuchten Totschlags/Mordes in Betracht.

Die gefährliche Körperverletzung bleibt natürlich!

Höchststrafe: 10 Jahre;
in minder schweren Fällen: 5 Jahre

mfg
Cpt.Max
Kommentar ansehen
12.02.2007 20:55 Uhr von el_FaTaL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krank oder was! alterschwede sachen gibts die gibts doch garnicht !
Kommentar ansehen
12.02.2007 21:15 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht- ist ihm das Ding aus der Hand geflutscht und sie dabei verletzt :)


Mfg Yuno

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?