12.02.07 09:21 Uhr
 60
 

Eishockey/Vierländerturnier: Deutschland gewinnt gegen die Slowakei

Basel: Die deutsche Nationalmannschaft hat beim Vierländerturnier den ersten Sieg feiern können. Die Slowakei wurde mit 3:2 nach Penaltyschießen geschlagen.

Petrovicky (21.) brachte die Slowakei in Führung bevor Bader (24.) zum Ausgleich traf. Somik (42.) schoss das 2:1 für den ehemaligen Weltmeister. Alexander Barta (54.) erzielte das 2:2. Michael Wolf entschied das Spiel im Penaltyschießen.

485 Zuschauer sahen sich das Spiel in der St.-Jakob-Arena an. Trotz des Sieges hat Deutschland das Turnier als Letzter beendet.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Eishockey, Slowakei
Quelle: www.sportbild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2007 02:54 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, wenigstens ein Sieg zum Abschluß. Nach den Pleiten gegen die Schweiz und Österreich, war das schon für das Selbstbewustsein wichtig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?