12.02.07 08:57 Uhr
 1.731
 

Goldene Hotpants von Kylie Minogue stammen aus Second-Hand-Laden

Wie die Zeitung "Daily Mirror" berichtet, stammen die goldenen Hotpants von Kylie Minogue, die sie u. a. im Video zu "Spinning Around" trug, aus einem Second-Hand-Laden. Dieser Bericht wurde größtenteils von einem Sprecher Kylies bestätigt.

Vor 25 Jahren ließ sich die heute 60-jährige Britin Michele Renee die Höschen anfertigen, ehe sie sie nun auf Fotos von der Ausstellung über Kylie Minogue im Victoria & Albert Museum (London) wieder entdeckte.

Renee gab die Höschen bei der Hilfsorganisation Oxfam ab, nachdem sie ihr zu klein wurden. Die Höschen wurden dann von einem Gehilfen Kylies für 75 Cent in einem Laden der Hilfsorganisation eingekauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Laden, Hand, Kylie Minogue, Hotpants, Second-Hand
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kylie Minogue und Prinz Andrew sollen ein Paar sein
Kylie Minogue gewinnt Rechtsstreit gegen Kylie Jenner um Marke "Kylie"
Kylie Minogue löst Verlobung wegen angeblicher Untreue ihres jungen Freundes

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2007 00:04 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Davon abgesehen, dass Kylie Minogue von ihrer Art her sowieso schon ziemlich sympatisch ist, macht diese Geschichte sie nur noch sympatischer, da eine Sprecherin den Kauf der Höschen sogar zugab und nicht abstreitete. Warum soltle nicht auch ein Weltstar Höschen im Second-Hand-Laden kaufen, auch wenn ich es niemals tun würde.
Kommentar ansehen
12.02.2007 09:26 Uhr von mistake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hans_peter002: Ich kenn Dich zwar nicht - aber ehrlich gesagt möchte ich mir auch nicht vorstellen, wie Du in goldenen Hotpants aussiehst :o)))
Dementsprechend kann ich verstehen, dass Du Dir keine SecondHandHöschen kaufst...

scnr
Kommentar ansehen
12.02.2007 12:03 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht den Begriff "Höschen" mit "Schlüpfer, etc" verwechseln. Hotpants kann man zwar als Unterwäsche tragen, sind aber doch mehr sehr knappe, enge Shorts ;)

und zur news an sich:
na und? oO
Kommentar ansehen
12.02.2007 15:44 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein Bart: Das dieses Teil schonmal getragen wurde und aus einem SH Laden ist wurde schon ausgiebigst erklärt als das Video damals ausgestrahlt wurde.
Kommentar ansehen
12.02.2007 18:49 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig ist nur daß dann einige "Agenturen" sofort Bilder zur "Nachricht" dazutaten, wo Kylie gaaaanz häßlich aussah.
Hach was sind wir doch auch gleich manipulierbar - schöööön.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kylie Minogue und Prinz Andrew sollen ein Paar sein
Kylie Minogue gewinnt Rechtsstreit gegen Kylie Jenner um Marke "Kylie"
Kylie Minogue löst Verlobung wegen angeblicher Untreue ihres jungen Freundes


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?