12.02.07 08:21 Uhr
 3.923
 

Binnen vier Jahren soll die Chinesische Mauer vermessen werden

Die nationale chinesische Kulturerbe-Behörde lässt nun die Chinesische Mauer, die über 2.000 Jahre alt ist und auf eine Länge von über 5.000 Kilometer geschätzt wird, vermessen.

Damit soll auch die geographische Lage und der Zustand der Mauer ermittelt werden. Die gesamte Vermessung soll binnen vier Jahren abgeschlossen sein.

Da Touristen den antiken Schutzwall in den letzten Jahren immer wieder u. a. durch das Herausbrechen von Steinen in Mitleidenschaft gezogen haben, wurden im Jahr 2006 neue Gesetze erlassen, die ein Bußgeld von bis zu 48.000 Euro ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Mauer
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2007 09:53 Uhr von Animal Farm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vier jahre? mittels satelliten technologie, gps etc. sollte dies doch schneller möglich sein?
Kommentar ansehen
12.02.2007 10:24 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ animal farm: Mir kommen 4 Jahre auch verdammt lange vor, für eine "normale Vermessung".
Vermutlich soll die gesamte Mauer aber begutachtet, also besichtigt werden. Vielleicht werden Schäden fotografiert und schriftlich festgehalten. Dann kommt man schon auf so eine lange Zeit.
Kommentar ansehen
12.02.2007 10:58 Uhr von MasterFX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also für 1000€: würde ich das noch selber in Google Earth machen.
Kommentar ansehen
12.02.2007 11:35 Uhr von Zisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wtf? Das Teil ist 5000km lang? Also geschätze...

Shit, dachte immer die kommt vll auf 500km, aber das ist ja mal wirklich heftig.
Kommentar ansehen
12.02.2007 11:44 Uhr von bumsing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zisch: ich denke das kommt weil sich das ding sehr oft schlängelt......5000 km luftlinie wären richtig heftig....aber auch so ist das ding HEFTIG :)
Kommentar ansehen
12.02.2007 11:48 Uhr von chipsgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mehrere Mauern: DIe Chinesische Mauer ist nicht eine komplette Mauer, sonder neine Mauer bestehend aus mehreren Mauern aus verschiedensten Dynastien.
Und wenn die Chinesen die Meter für MEter begutachten, brauchen DIE mit Sicherheit 4 Jahre ;-)
Kommentar ansehen
12.02.2007 13:17 Uhr von balee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die könnten es auch: in wesentlich kürzerer zeit schaffen ...haben doch genug leute da ;) :D
Kommentar ansehen
12.02.2007 13:19 Uhr von Fabinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pfff: das is doch noch gar nix, so lang ist knapp mein gartenzaun ;-)

greez fabinho
Kommentar ansehen
12.02.2007 13:21 Uhr von chipsgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
obwohl wenn die die "Richtig" vermessen wollen, dann frohes Fest, denn JEDE Stufe is da anders.
Kommentar ansehen
12.02.2007 13:48 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, dann mach ich auch mal den Klugscheisser: Sollen sie sich doch mal so ein Inspektionshubschrauber einer Ölfirma ausleihen und in einen Schwung erst einmal alles visuell aufnehmen.
Dann kann man noch immer die Bilder auswerten.
Kommentar ansehen
12.02.2007 14:32 Uhr von DJ Alex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Länge: Ich finde gut, das Sie mal vermessen wird,
dann wissen wir es endlich mal. =)

Aber laut Wikipedia ist die Mauer 6360 km lang.
Es wird auch angenommen, das Sie noch länger sein soll, als bisher angenommen. Weil irgendwas gefunden wurde. Hmm..

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
12.02.2007 14:54 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau! Geht das nicht über Google Earth? Länge der Mauer, Google Maßstab, Multipliziert, geteilt, dividiert, Wurzel aus,... = Länge der Mauer.
Kommentar ansehen
12.02.2007 15:52 Uhr von Kei82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
über 6000 Meter Länger: Die ursprüngliche Meldung wurde von einer Nachrichtenagentur mit einer falschen Zahl rausgegeben. spiegel-online hat sich für den Fehler bereits entschuldigt.
Kommentar ansehen
12.02.2007 18:16 Uhr von f1r3fr0g
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kei82 // @DJ Alex: "über 6000 Meter Länger"

Glaub auch dass die länger als 6km is ;)




"Es wird auch angenommen, das Sie noch länger sein soll, als bisher angenommen. Weil irgendwas gefunden wurde. Hmm.."
hmm? gefunden? was wie wo wann wieviel undsoweiter? :P
Kommentar ansehen
12.02.2007 18:31 Uhr von Kei82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
f1r3fr0g: ja, sollte "6000 Meter Länge" heißen... nicht länger *g*
Kommentar ansehen
12.02.2007 19:07 Uhr von lord_prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry Kei82: immernoch Falsch
6000 Meter = 6km^^

du meinst wahrscheinlich 6000km

MFG
Kommentar ansehen
12.02.2007 19:53 Uhr von maratu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Niemand hat die Absicht im: Norden Chinas eine Mauer zu Errichten"
Sagte der damalige Kaiser..:P

So entstand der "Mongolische Schutzwall"
Kommentar ansehen
12.02.2007 22:53 Uhr von Kei82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lord prentice: die erste Verbesserung war mir schon klar ^-^
aber ich wollte tatsächlich nur "meter" in meinem Beitrag schreiben. Daher war auch nur "Länger" der eigentliche Tippfehler.
Das mit Metern und Kilometern eben ein Umrechnungsfehler, oder inhaltlicher Fehler.

^_^ kann immer mal passieren... so flog auch der Satelit am Mars vorbei ;) (auch wenn es da um inches und zentimeter ging...)

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?