11.02.07 21:16 Uhr
 3.736
 

Zwickau: Fünf Männer griffen Gruppe von Ausländern an und riefen "Sieg Heil"

Wie die Polizei mitteilte, ist es in Zwickau zu einem Übergriff auf eine Gruppe von Ausländern gekommen.

Fünf alkoholisierte Männer, die kurzgeschorene Haare hatten und der rechten Szene angehören sollen, griffen die Gruppe an und verletzten einen Pakistani am Auge.

Laut Augenzeugen riefen die Täter "Sieg Heil". Beim Eintreffen der Polizei waren sie bereits verschwunden.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Sieg, Gruppe, Ausländer, Heil
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Polizei schießt auf Messer-Mann
Nordrhein-Westfalen: Schüsse bei Geiselnahme in Asylheim
Doppelmörder von Herne könnte lebenslange Haft erwarten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2007 21:39 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soso und sowas will in die EU.... :)

Ne aber echt, die sollte man wirklich mal belehren diese diesee argh....

Mfg Yuno
Kommentar ansehen
11.02.2007 21:41 Uhr von engelchen15632
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yuno: Wer will in die EU ?
Kommentar ansehen
11.02.2007 21:55 Uhr von (O-O)
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die leute mit den kurzen haare... sowas kommt hier niemals rein! 8-)
Schwachsinn... Muss die Frisur jetzt immer mit in die Nachrichten?
Kommentar ansehen
11.02.2007 22:02 Uhr von -=jonny87=-
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
soso: ja hab scho paar bier aber bin net rechts, und tolerier die rechte aus net aber sowas is net story wert aber jucken tuts kein wenn die ausländer zu uns sagen hey ihr scheiß deutschen verpisst euch aus unserem land!

wisst ihr was!?

gut nacht deutschland!

seht der wahrheit mal ins auge! ich will keine diskussion anfangen es ist nur ne tatsache!
Kommentar ansehen
11.02.2007 22:03 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollte ja nur so ein Joke sein =)

Die kurzen Haare weisen vielleich auf etwas hin? Muss zwar nicht sein, aber ist genauso als würde dort stehen welche Hautfarbe sie hatten oder welche Sprache die Personen sprachen.....

Trotzdem ist auch da was zu unternehmen.. ich weiß nur nicht was :))


Mfg Yuno
Kommentar ansehen
11.02.2007 22:08 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Daß diese "Sieg Heil" Rufer aber auch so ungeduldig sind ! In ein paar Jahren fällt ihne Skandalonien doch ganz allein in den Schoß. Immer diese .... äh.... Hast......
Kommentar ansehen
11.02.2007 22:09 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yuno: Ein Youngster hier hat mir neulich erzählt, dass wohl Springerstiefel und kurze Haare bei den Rechten out sein sollen ... hat mir auch erklärt, wer die jetzt trägt. Hab es aber vergessen, weil es war mir nicht sehr wichtig. - Evtl. galt das jetzt auch nur für Düsseldorf. ?
Kommentar ansehen
11.02.2007 22:26 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Christ244: Ja stimmt, glaub ich dir auch. Auch ich sehe hier in Dortmunder-Hauptbahnhof solche Leute, die den selben Outfit haben aber keine Springerstiefel mehr tragen. Ich weiß nicht, was sie damit beabsichtigen, doch trotzdem finde ich die
fürn`**** :))
Kurze Haare haben nicht mehr viele, doch erkennen tut man sie immer wieder; ich zumindest :))

Sollen sich nur von mir fernhalten, was anderes will ich net...

Mfg Yuno
Kommentar ansehen
11.02.2007 22:48 Uhr von BlackOnkel89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die rechten legen das Outfit
(Springer und kurze Haare + bomberjacke, welches sie von den skins übernommen hatten, da diese zwar ohne vorurteile, dennoch gerne auf allem möglichem rumkloppten, also auch auf ausländern)

ab da sie für die Masse zugänglicher werden wollen. Willst du deinem Heimatland treu sein, aber dich nciht sofort outen? dann musst du auch keine glatze haben, unterstütz uns..blablabla...

so oder so ähnlich war mal die begründung in nem Bericht...o.O

http://www.du-sollst-skinheads-nicht-mit-nazis-verwechseln.de
Kommentar ansehen
11.02.2007 23:16 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blackonkel OFF TOPIC: wasndasnfürn link??

ich hab mir das jetzt mal alles durchgelesen, allerdings steig ich noch nicht ganz dahinter, was das ganze eigentlich darstellen soll. das wirkt auf mich wie ein rekrutierungsprogramm der faschos.
auch wenn du jetzt schreist, skins sind keine faschos, sorry, aber wenn die sich gleich anziehen, die gleichen baseballschläger haben und gleich besoffen durch die strassen gröhlen, was macht da der indische rosenverkäufer, wenn er nachts um 2 plötzlich vor 4 von der sorte steht. schaut der denen erst mal hinten in den ausschnitt des sweatshirts? oder ruft zur sicherheit mal "oi!" ??? die seite an sich ist faszinierend brilliant geschrieben. man kriegt fast lust sich jetzt vor den spiegel im bad zu stellen und den haarschneider anzusetzen.

verdammte scheisse, wenn die burschen nicht mit denen in eine topf geworfen werden wollen, dann sollen die sich auch optisch distanzieren. man weiss ja sonst gar nicht mehr in welche richtung man den lauf halten muss! dann machts mir auch kein spass mehr... die spielverderber.

trotzdem danke für deinen link.
Kommentar ansehen
11.02.2007 23:27 Uhr von xbarisx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an die sauberen deutschen: ich kanns echt nicht fassen!!! wenn darum geht das ein ausländer ein kaugummi gklaut hat wird gleich am liebsten die todesstrafe gefordert und danach die Abeschiebung!! Aber bei so einem übergriff wird hier über den Trend dieser verfi*** skins geredet!! Naja waren ja nur Ausländer.
Kommentar ansehen
11.02.2007 23:34 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
allein schon die Quelle: yahoo.news.com sthet doch eh nur für aufgebauschten Quatsch der zur Hälfte erlogen und übertrieben ist um überhaupt meine Story zu haben. Ehm, ja, trotzdem denke ich dass es in der Ex-DDR wohl schon öfters zu solchen Vorfällen kommt. Achja, Blackonkel89, gibt es diese Skinheads die mit jamaikanischen Einwandererkindern gemeinsam zu schwarzer Ska Musik tanzen auch in wirklich? Oder sind die mittlerweile nur nicht mehr soo aktiv?
Kommentar ansehen
12.02.2007 00:05 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: es ist schon schade daß unsere ostdeutschen freunde das geschwafel von kohl geglaubt haben. und jetzt, wo sie merken daß sie doch nur für die wählerstimme belogen wurden, wählen sie die nazis in die landtage.
ich bezeichne daß als absolut dumm. verlernt man in 40 jahren diktatur und nach 15 jahren hitler eigentich was menschenwürde ist?
Kommentar ansehen
12.02.2007 00:26 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ach gunny die sind einfach mal experimentierfreudiger. In den Altländern dagegen : CDUSPDCDUSPDCDUSPDCDU und die Menschenwürde ist natürlich hier immer ganz oben - jottchen nee........
Kommentar ansehen
12.02.2007 00:34 Uhr von Skalli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xbarisx: Da kann ich dir grundsätzlich nur zustimmen.

Aber besonders in Teilen Ostdeutschlands ist das in der Tat keine Meldung wert, da solche Übergriffe zum Alltag gehören.
Kommentar ansehen
12.02.2007 00:41 Uhr von HerrLehmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sofort einsperren diese Unbelehrbaren, es ist zum kotzen das dieser Staat nicht in der Lage ist, dieses "Dummvolk" zu internieren.
Kommentar ansehen
12.02.2007 01:03 Uhr von fruitgwarf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum? Warum ausgerechnet Pakistani? Die tun ja wohl mal wirklich keinem was. Aber das ist ja auch besonders leicht, die sind meist 1,60 groß und total harmlos. Da hätten sich doch bestimmt ein paar ebenbürtige Assis finden lassen, mit denen sich diese Halbaffen prügeln können. In Deutschland gibt es doch genug Deutsche und Nicht-Deutsche die es verdient hätten. Die armen Pakistani!
Kommentar ansehen
12.02.2007 01:26 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu: fällt mir der Post ein, dass Berlin Muster zur Integration werden will ... wie sie das bei dem Umfeld in O anstellen wollen, ist und bleibt mir ein Rätsel.
Kommentar ansehen
12.02.2007 08:53 Uhr von cekko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese: halbstarken Affen
wenn sie denn so stark sind sollten sie nach Berlin Kreuzberg fahren und probieren dort Pakistani oder andere zu verprügeln. Halbstarkes Gesindel das alleine noch nie was geschafft hat. Brüllen saufen und ja nur Leute erwischen die eine kleinere Gruppe bilden als die eigene.
Kommentar ansehen
12.02.2007 09:05 Uhr von zuckagoschal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann wieder man: nazis raus aus deutschland. die machen das gut, unsere gäste. wär doch scheisse, wenn das "sieg heil" gefehlt hätte, dann könnte man keine schlagzeile bringen.

so kann man fordern, dass deutsche raus aus deutschland sollen und das kroppzeug einzug hält.
Kommentar ansehen
12.02.2007 09:14 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zuckamaul: das kroppzeug ...

nenene.

was sage ich. hat ja doch keinen wert.
dummheit ist grenzenlos
Kommentar ansehen
12.02.2007 11:49 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blackonkel: danke für deine pn. was das distanzieren angeht, sehe ich ein, daß die faschos die outfits übernommen haben. also sollten DIE doch. allerdings schreibst du auch, dass skins "gerne auf allem möglichen rumkloppen". fassen wir also zusammen: die haben den gleichen haarschnitt, tragen oder trugen die selben hervorstechenden markenklamotten, saufen und prügeln sich gerne mit wem auch immer, wer halt grade so in der nähe ist und treten kaum mal alleine, sondern fast ausschliesslich in grüppchen auf, ... oder zu... doch, ja, jetzt wo dus sagst, kann ich die auch nimmer verwechseln. ich würd zu gerne mal ne schlägerei faschos gegen skins sehen.... gibt´s das? naja, es gibt ja nix, was es nicht gibt. wenn ich daran denke, daß der verfasser dieser genannten seite ein SCHWULER arbeitskollege von dir sein soll... fehlt noch daß er schwarz ist.

nein. dieses "pack" und ich mein BEIDE, skins & faschos, soll sich irgendwo in ruhe und deutscher gemütlichkeit besaufen, von mir aus noch ein bischen politisieren, oder das eine oder andere verharmlosen oder leugnen und diese jämmerlichen gewaltobsessionen an schwächeren lassen! und vor allem sich nicht als die saubermänner darstellen, oder ihr gedankengut verharmlosen. ich könnt die wände hochgehen, wenn ich solchen begegne...
Kommentar ansehen
12.02.2007 12:52 Uhr von Aries.Quitex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also irgendwie verstehe ich die Rechtsradikalen nicht.
Sie bestehen doch immer darauf "Echte Arier" zu sein, oder?
und sie skandieren doch immer wieder "Ausländer raus",
oder?

Also, da der Volksstamm der Arier erst 1500 v. Chr in
Europa eintrudelte, und damit nicht die lokale
urbevölkerung stellte, sollten doch bitte erst mal
alle "echten Arier" das Land verlassen.
Wie ich schon in anderen Posts vermerkte, ist das
Stammland der Arier die Kaschmir-Region - also sollten
unsere ganzen lieben Neonazis doch bitte im Grenzland
zwischen Indien und Pakistan ihre Protestmärsche machen.
Kommentar ansehen
12.02.2007 15:56 Uhr von *Flip*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Skalli Lebst du in Ostdeutschland ? Oder warst du jemals für längere Zeit in Ostdeutschland ?

"da solche Übergriffe zum Alltag gehören"

Das ist völlig hirnrissig !

Adios



Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets
Fußball/Borussia Dortmund: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Ludwigshafen: Polizei schießt auf Messer-Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?