11.02.07 16:59 Uhr
 130
 

Mindestens 13 Menschen bei Brand eines Appartmenthauses in München verletzt

Am Samstag sind in München 13 Menschen beim Brand eines Appartmenthauses verletzt worden. Davon wurden vier Verletzte auf die Intensivstation einer Klinik gebracht.

Mit Drehleitern und Fluchthauben konnte die Feuerwehr über dreißig Leute aus den brennenden Wohnungen retten.

Es soll nach den Schätzungen der Brandexperten der Feuerwehr ein Schaden von etwa 300.000 Euro zustande gekommen sein. Noch ist unklar, wie es zu dem Brand kommen konnte.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Mensch, Brand
Quelle: www.pr-inside.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigem zu Tode penetriert
Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?