11.02.07 15:04 Uhr
 417
 

Peugeot 4007 feiert Weltpremiere auf Genfer Automobilsalon

Peugeot wird in Genf sein erstes SUV präsentieren. Es basiert technisch auf dem Mitsubishi Outlander. Optisch dagegen ist das mit 4007 betitelte Fahrzeug sofort als Teil der Peugeot-Familie mit der gewohnten Fischmaulfront zu erkennen.

Den 4007 gibt es mit drei Sitzreihen, von denen sich die letzte versenken und die zweite 60 zu 40 teilen, umklappen und verschieben lässt. Äußerlich wartet der Peugeot mit Dachreling, Trittleisten, 18-Zoll-Felgen und großer Bodenfreiheit auf.

Allerdings steht zum Modellstart mit dem aus anderen Modellen bekannte 2,2 Liter-Dieselmotor (156 PS) nur ein Motor zur Verfügung. Beim Thema Sicherheit kann der 4007 allerdings mit ESP, ABS und ASR sowie mit sechs Airbags punkten.


WebReporter: Lighthousekeeper
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Peugeot, Weltpremiere
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2007 11:40 Uhr von Lighthousekeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt meint eben jeder Autohersteller, ein SUV rausbringen zu müssen. Das Fahrzeug wird doch vermutlich auch wieder 1:1 bei Citroen eingeführt. Mein Fall ist es nicht, aber es wird sicherlich auch wieder seine Käufer finden.
Kommentar ansehen
11.02.2007 16:30 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man findet heute fuer alles einen kaeufer...egal wie schlecht ein auto aussieht...........
Kommentar ansehen
11.02.2007 17:17 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso: schlecht ? alles geschmackssache. die deutschen autos sind zum teil auch seit jahren unverändert langweillig und hässlich und verkaufen sich sehr gut.
Kommentar ansehen
11.02.2007 17:51 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so lange: es gekauft wird aendert sich nie etwas....sollte der kunde sich abwenden muessen sie schon was aendern........
Kommentar ansehen
12.02.2007 16:05 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: airbags, ps, felgen und gott weiß was stehen da oben ja, aber wo ist der verbrauch....zurzeit wohl das wichtigste und interessanteste bei neuwagen...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?