11.02.07 09:55 Uhr
 270
 

Großbritannien: Rückrufaktion für Ostereier

Nachdem der britische Lebensmittelkonzern Cadbury im vergangenen Jahr eine Million Schokoriegel wegen Salmonellengefahr zurückrief, sieht er sich nun veranlasst, tausende Ostereier zurückzurufen.

Es handelt sich um Ostereier, die auf Maschinen hergestellt wurden, wo auch Nussprodukte vom Band liefen. Ein entsprechender Hinweis für Nussallergiker fehlt auf der Ware. Der Rückruf sei vor allem eine Vorsichtsmaßnahme.

Die Kunden werden in Anzeigen auf die gesundheitlichen Risiken hingewiesen und sollen die Ware an den Hersteller zurückschicken.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großbritannien, Rückruf, Rückrufaktion
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2007 22:35 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist Weihnachten gerade vorbei, da wird über die Ostereier geredet. Andererseits finde ich den Rückruf besser, als wenn noch jemand Schaden nimmt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?