11.02.07 10:25 Uhr
 137
 

Eishockey/Vierländerturnier: DEB-Team verliert gegen Österreich

Basel: Einen Tag nach der Niederlage gegen die Schweiz verlor Deutschland gegen Österreich mit 4:6 (1:2, 1:2, 2: 2). Am Sonntag spielt Deutschland gegen die Slowakei.

Nach 35 Minuten lag die Nationalmannschaft Deutschlands mit 1:4 zurück. Das DEB-Team glich in der 58. Minute zum 4:4 aus, bevor Setzinger (59.) und Lakos (60.) für Österreich trafen.

Bei Deutschland fehlten zwölf Stammspieler in der Mannschaft. 567 Zuschauer sahen sich das Länderspiel an.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Österreich, Team, Eishockey
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Tennis-Überraschung Tennys Sandgren sorgt mit sehr rechten Ansichten für Debatte
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2007 23:56 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sieht das Vierländerturnier , aus deutscher Sicht, eh für nicht sehr wichtig an. Warum man dann erst daran teilnimmt, frage ich mich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: AfD-Politiker Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert
AfD bekommt Vorsitz im wichtigen Haushaltsausschuss im Bundestag
13 Oscar-Nominierungen für Guillermo del Toros "Shape of Winter"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?