10.02.07 17:43 Uhr
 88
 

Fußball/1. Liga: Stuttgart besiegt Werder Bremen mit 4:1

Stuttgart: Der VfB Stuttgart gewann das Spitzenspiel gegen Werder Bremen mit 4:1 (3:1). 57.000 Fußballfans waren im ausverkauften Stadion.

Roberto Hilbert (3.) brachte die Gastgeber in Führung. Mario Gomez (15.) erhöhte auf 2:0 für die Schwaben. Diego (21.) verkürzte auf 1:2 bevor Ludovic Magnin (33.) das 3:1 machte. Marco Streller (86.) schoss das Tor zum 4:1 Endstand.

Der VfB Stuttgart liegt einen Punkt nun hinter Werder Bremen. Für die Norddeutschen war das die zweite Niederlage in Folge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stuttgart, Bremen, Liga, SV Werder Bremen, 1. Liga
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2007 17:41 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh was ein Tag in der Bundesliga heute. Schwärzer geht es ja gar nicht. Schalke maschiert und Bremen verliert.
Kommentar ansehen
10.02.2007 18:17 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist fuer bremen nun wirklich schlecht gelaufen....die werden sich bestimmt aergern ueber dieser niederlage........
Kommentar ansehen
11.02.2007 12:58 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komischerweise: hat den VfB niemals jemand auf der Liste.
Verliert einer der drei einzig denkbaren Titel-Aspiranten, dann tn sie so, als haben sie nicht gegen einen direkten Konkurenten verloren, sondern gegen Enerie-Cottbus.

Nun stehen sie 1 Punkt hinter Bremen. Irgendein störender Fleck im Kampf zwischen Bayern, Schalke und Bremen, von denen wohl einer Meister wird.

Schon lustig
Kommentar ansehen
11.02.2007 14:54 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt hat Werder auch seine Krise! :D
Kommentar ansehen
12.02.2007 09:26 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seltsam: schwarzer tag für die liga?
weil stuttgart die liga aufmischt?
wenn man mal von den spielen gegen nürnberg absieht :-(

und schalke marschiert nicht.
die bekommen demnächst auch eine auf den sack. davon bin ich überzeugt.
die brechen ein, angst vor der eigenen courage.

und bremen hat keine krise.
die haben gegen den ersten und den dritten der tabelle verloren.

bayern hat eine krise.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?