10.02.07 18:36 Uhr
 1.187
 

"Metallica" gehen zusammen mit Rick Rubin ins Studio

Die Metal-Band "Metallica" wird ab März dieses Jahres ins Studio gehen, um ein neues Album aufzunehmen.

Der Nachfolger von "St. Anger" wird von Rick Rubin produziert, der auch für die Band "Slayer" tätig war.

"Metallica" verfügen zurzeit über 25 neue Songs. Allerdings sollen nur 12 bis 14 Titel auf das neue, noch unbetitelte Album. Wann genau die neue Scheibe auf den Markt kommen soll, ist noch nicht bekannt.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Metal, Metall, Studio, Metallica
Quelle: www.powermetal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zur Donald-Trump-Satire "Our Cartoon President" veröffentlicht
Übermittlung der Einschaltquoten funktioniert seit Donnerstag nicht mehr
Zach Braff: Es wird vielleicht einen "Scrubs"-Film geben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2007 18:49 Uhr von richy7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da wirds Zeit: Ich hoff doch das Album kommt so Pfingsten auf den Markt. Bin schon mal gespannt.
Kommentar ansehen
10.02.2007 19:56 Uhr von doraymefayzo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zeit wirds, aber ich hoffe das sie nicht wieder so einenSchrott abliefer wie mit dem St. Anger-Album.
Ehrlich gesagt rechne ich mit einem eher mittelmäßigen Album.
Kommentar ansehen
10.02.2007 22:45 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bla bla bla: Metallica sind nciht mehr die alten. Die sind ncit mehr so gut, wie früher. Die sind nciht mehr hart. Das ist kein Metal mehr.
Leute geht zum Heulen woanders hin und/oder kauft euch ihre CDs nicht.

Und die gehen mitte März ins Studio und nehmen die Songs auf, da wirds nichts mit Pfingsten, fürchte ich. Ich zitiere mal, was "sie" mir geschrieben haben.
"Greetings from not so sunny Northern California. We know that things have been pretty quiet here in web-land, so we thought we´d throw some shit your way... here goes...

We are finishing up the last couple weeks of pre-production on the album and... really... seriously...(drumroll)... we´re going to start recording on March 12th. We´re pretty fuckin´ psyched about it and pretty fuckin´ psyched....§
Kommentar ansehen
10.02.2007 23:33 Uhr von Clydefrosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@richy7: Pfingsten? Wenn sie im März ins Studio gehen? Hast du ne Ahnung davon, wie lange es dauert, ein Album aufzunehmen, zu mixen, mastern und zu vertreiben?
Kommentar ansehen
11.02.2007 00:24 Uhr von richy7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Clydefrosch: Naja 12 bis 14 Lieder, bis Juni könnts schon so weit sein. Man weis ja nie, aber ich glaub wir hoffen doch alle, dass es bald so weit sein wird.
Kommentar ansehen
11.02.2007 23:09 Uhr von raidoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
release: wenn sie im märz beginnen kommt das album sicher erst im dritten oder vierten quartal dieses jahres raus. ein monat einspielen 2 monate an den songs filen und wenn man zufriedn is erstma single raus und promoten bla bla und dann des album releasen
Kommentar ansehen
12.02.2007 10:19 Uhr von shagrath87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dazu das st. anger schlecht war sag ich mal nichts, war halt etwas völlig neues (von dieser band) und manchen gefällts und anderen nicht, mir gefällt auch nicht alles auf der platte, aber ein paar tracks sind doch ganz nett

der größte unterschied sind finde ich da die anzahl der solos bzw. deren länge

trotzdem freu ich mich aufs neue album, denn auch da find ich mit sicherheit wieder ein paar stücke die mir gefallen
Kommentar ansehen
12.02.2007 16:29 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dibbelabbes: sm war ein experiment, das vor metallica schon etwa 20 bands gemacht haben.
Kommentar ansehen
12.02.2007 16:34 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: metallica als metal-band sind mit der veröffentlichung des schwarzen albums gestorben. alles danach ist (relativ schlechter) rock. die musiker sind an ihren instrumenten stetig schlechter geworden. lars war mal ein innovativer und guter drummer, mittlerweile kann er nicht mal mehr das timing einhalten. james war eh nie ein held und kirk ist auch immer langsamer und technisch unsauberer geworden. über den neuen affen am bass braucht man nix sagen.

für leute, die die alten sachen nicht wirklich kennen, mag metallica eine bomben-band sein, wer die alben "ride the lightning", "master of puppets" und "kill ´em all" kennt, weiß wie gut die band mal war und wie sehr sie seit dem tod von cliff burton abgebaut hat.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan kritisiert USA - "Wir werden diese Terrorarmee versenken"
Frankreich Fußball Ligue1: Schiedsrichter tritt Spieler und stellt ihn vom Platz
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?