10.02.07 13:50 Uhr
 69
 

Rodel-Weltcup: Patric Leitner und Alexander Resch auf Platz eins

Bein Rodel-Weltcup in Winterberg gewannen am Samstagvormittag Patric Leitner und Alexander Resch (Königssee/Berchtesgaden) den Doppelsitzer-Wettbewerb.

Mit einem Rückstand von 0,237 Sekunden sicherten sich Gerhard Plankensteiner/Oswald Haselrieder (Italien) den zweiten Platz. Dritte wurden Tobias Schiegl/Markus Schiegl (Österreich).

Leitner/Resch konnten damit bereits zum vierten Mal in diesem Winter einen Weltcup gewinnen. Sie führen in der Gesamtwertung mit 675 Punkten vor Christian Oberstolz/Patrick Gruber (Italien/610 Punkte). Die Italiener wurden heute Vierte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Platz, Weltcup
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?