10.02.07 13:23 Uhr
 386
 

Fußball: Bis zu vier Wochen Pause für Ballack

Die Verletzung, die für den Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack die Auswechslung zur Pause im Länderspiel gegen die Schweiz (3:1) bedeutete, ist offenbar schwerer als angenommen.

Die "Times" berichtet, dass sich Ballack einen Einriss der rechten Oberschenkelmuskulatur zugezogen hatte. Zunächst war die deutsche Medizin-Abteilung nur von einer Muskelverhärtung ausgegangen.

Damit würde Ballack für drei bis vier Wochen seinem Verein Chelsea London nicht zur Verfügung stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Woche, Michael Ballack, Pause
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2007 12:25 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So eine etwas größere Verletzung ist nicht dazu geeignet, Ballacks ohnehin schon schweren Stand in England zu verbessern.
Kommentar ansehen
10.02.2007 13:46 Uhr von ~domi~
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle beachten: In der Quelle steht:
"...hat sich im Testspiel gegen die Schweiz..."

aber gut, wer ein Testspiel als Länderspiel bezeichnet, soll´s so machen.
Bei mir ist das ein Unterschied.

Vil sollte man den Zweikampf noch erwähnen.
Kommentar ansehen
10.02.2007 13:50 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn zwei länder: gegeneinander fußballern ist es ein länderspiel.

egal ob test freundschaft oder ernst.
Kommentar ansehen
10.02.2007 13:52 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ~domi~: Ein Fußballspiel zwischen 2 Nationen ist nunmal ein Länderspiel.
Egal ob es sich um ein Testspiel, Qualifikationsspiel oder Turnierspiel handelt.
Kommentar ansehen
10.02.2007 14:06 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@~domi~: Ein offizielles Spiel zwischen zwei Ländern ist ein Länderspiel. Natürlich wurde es zu Testzwecken ausgetragen, aber es zählt als Länderspiel in jeder Statistik.
Kommentar ansehen
10.02.2007 14:20 Uhr von killerbartos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
allgemeine bezeichnung: jo...meine vorgänger haben es schon richtig definiert... das aufeinandertreffen von 2 ländern nennt man länderspiel... dieser begriff kann in unterschiedliche ´´bereiche´´ aufgeteilt werden... un zwar Testspiel, Qualifikationsspiel, usw.... ---> Länderspiel is eine allgemeine Bezeichnung dafür, d.h. der Autor hat mit dieser Wortwahl schon Recht gehabt
Kommentar ansehen
10.02.2007 15:19 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ballacks Ausfall sollte für das deutsche Team ohne Bedeutung sein, schließlich ist Ballack absolut gleichwertig durch borowski zu ersetzen. Ballack ist ein überbewerterter fussballer, der in chelsea nichts zu suchen hat und sich dort auch nicht lange halten wird...
Die Verletzung wird dabei nur der Anfang vom Ende sein!
Kommentar ansehen
10.02.2007 16:16 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Test-Länderspiel Darauf könnte man sich doch vielleicht einigen...
Schlecht für Ballack, glaube aber, daß er sich bei Chelsea trotzdem durchsetzen wird.
Kommentar ansehen
12.02.2007 13:46 Uhr von DobbyDumm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komische Diskussion: Ob Länderspiel oder nicht (was eigentlich keine Frage ist sondern ganz klar geregelt), wen interessierts wirklich?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?