10.02.07 13:15 Uhr
 572
 

Südafrika: Großer Test eines Impfstoffes gegen HIV gestartet

In Südafrika ist jetzt ein Test eines Impfstoffes gegen HIV gestartet worden. Es ist der größte Versuch, der jemals in Afrika bisher durchgeführt wurde. Es ist geplant, dass in den Jahren bis Mitte 2011 3.000 Personen daran teilnehmen.

Neben Indien ist Südafrika der am stärksten von Aids heimgesuchte Staat. In dem Mittel HVTN 503 sind keine abgeschwächten HI-Viren enthalten, stattdessen drei seiner Erbanlagen.

Dadurch soll verhindert werden, dass sich die Test-Personen bei dem Versuch anstecken. Der Test läuft unter der Betreuung der Aidsimpfstoff-Initiative (Südafrika) und Unterstützung kommt aus den USA von den dortigen Gesundheitsämtern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Test, Südafrika, HIV, Impfstoff
Quelle: www.wienerzeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2007 23:41 Uhr von uwele2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kirche schuld? wohl nicht nachgedacht.
1. Gebot der katholischen Kirche: nur in der Ehe poppen.
Niemals nie ausserhalb

Wieso hält sich daran keiner?
Kommentar ansehen
11.02.2007 02:32 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@uwele2: Weil es unnatürlich ist...
Kommentar ansehen
11.02.2007 14:55 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cyrus2k1: unnatürlich? viele tiere gehen ihr leben lang eine partnerschaft ein, zum beispiel tauben oder gänse. unnatürlich ist das nicht...

an aids sind übrigens die kranken leute schuld, die mit gorillas gepoppt haben oder sie roh gefressen haben. von denen kommt das virus (es macht ihnen allerdings nichts aus)
Kommentar ansehen
11.02.2007 19:45 Uhr von cyprexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha die Kirche ! Nur leute die mit sich selber nicht zurecht kommen und selber nicht wissen was gut bzw schlecht ist brauchen sowas wie die Kirchen die ihnen sagt was sie machen....traurig wir es dann wenn man andere Leute dazu anstiftet beim ganzen Schmarrn damit zu machen.

Egal ob der Virus sich in der Natur entwickelt hat oder irgendwelche entstehungsgeschichten hat, man sollte ihn bekämpfen.
Trozdem sind Personen die ohne Gummi rumvögeln selber schuld!
Kommentar ansehen
12.02.2007 16:17 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: vergesst mal nciht, dass die katholische kirche kondome verpöhnt und so natürlich mit schuld an der rasanten verbreitung von aids ist...so ist das nunmal....
Kommentar ansehen
13.02.2007 15:13 Uhr von meyerh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@uwele2: "wohl nicht nachgedacht.
1. Gebot der katholischen Kirche: nur in der Ehe poppen.
Niemals nie ausserhalb"

Oh man, nachdem ich aufgehört habe zu lachen und mir die Tränen abgewischt habe, eine Anwort zu dieser selten dämlichen Anwort.

Also nur in der Ehe poppen und man steckt sich nicht an, echt klasse.
Wäre das Thema nicht so ernst, sollten man deinen Kommentar als Witz an die "Bild" schicken.

Die Kirche verbietet die Benutzung von Kondomen, denk mal darüber nach.
Kommentar ansehen
13.02.2007 19:16 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffe: das die krankheit bald besiegt werden kann...gerade suedafrika ist ja besonders betroffen...man kann nur hoffen das sie erfolg haben werden.
Kommentar ansehen
13.02.2007 21:21 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die kirche alleine ist nicht nur schuld....dazu gehoeren wohl ein paar mehr zu.....die kirche sollte endlich einmal helfen und en sagen das sie kondome benutzen sollten
Kommentar ansehen
14.02.2007 10:42 Uhr von falkz20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@meyerh: denk du erstmal nach ;)

wenn ein HIV positiver nur seinen ehepartner ansteckt, dann ist das nur einer, und eine weitere verbreitung ist ausgeschlossen.
wir reden hier aber von einer HIV positiven person, die mit 50 anderen sex hat und davon die hälfte ansteckt. sagen wir mal nutte und freier. stecken die 25 nun noch ihren ehepartner an, sind es nochmal 25.

d.h. aus einem HIV fall, werden 50!!

wären die 50 ehemänner nicht zur nutte gegangen, hätten wir keinen HIV fall gehabt.

denk mal drüber nach du neunmalkluger ;)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Schiffsunglück: Mindestens 21 Flüchtlinge ertrinken
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?