10.02.07 12:08 Uhr
 1.099
 

Cameron Diaz verdiente beim Werbedreh für sechs Stunden Arbeit drei Millionen Dollar

Eine japanische Mobilfunkfirma hat Cameron Diaz für einen Werbespot drei Millionen Dollar gezahlt. Der Star von "3 Engel für Charlie" musste dabei nur sechs Stunden arbeiten.

Für das Werbevideo trug sie extra eine blonde Perücke mit langen Haaren. Im Spot ist sie beim Telefonieren zu sehen. Währenddesen wird im Hintergrund ein Film mit Außerirdischen und Cowboys gedreht, was sie aber anscheinlich nicht bemerkt.

Das Werbevideo werden aber nur die japanischen Zuschauer zu sehen bekommen.


WebReporter: Sepp Seppel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Dollar, Arbeit, Stunde, Cameron Diaz
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gwyneth Paltrow, Cameron Diaz und Drew Barrymore angeblich zerstritten
Beverly Hills: Obdachlose findet Geldbörse von Cameron Diaz und bringt sie ihr
Cameron Diaz stürzt total betrunken vor Auto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2007 12:13 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fein: gönne ich ihr.

ist die gute noch zu haben?
mal ne anfrage starten :-))
Kommentar ansehen
10.02.2007 12:29 Uhr von HöKennIchDich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die nachfrage bestimmt den Preis. Aber mal ganz ehrlich, ich finde die Frau weder hübsch noch ist sie ne gute Schauspielerin für mich. Vielleicht hat sie ja noch andere Eigenschaften..
Aber so wollte ich sie nicht geschenkt haben, selbst wenn sie soviel kohle hat^^.
Kommentar ansehen
10.02.2007 14:51 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typischer: Neid der Deutschen. Dann verdient sie eben absurde Gagen. Na und? Ist doch schön.

Nur schade das die ganzen verrückten Werbungen immer nur in Japan laufen.
Kommentar ansehen
10.02.2007 15:44 Uhr von Tichondrius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdienen und Bekommen sind zwei verschiedene Sachen...is wie mit den Beamten *duck*
Kommentar ansehen
10.02.2007 16:34 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
völlig überbezahlt: Zuviel Geld für eine durchschnittlich begabte Darstellerin.
Da gibts auch keine weitere Disskussion.
Kommentar ansehen
10.02.2007 16:44 Uhr von jay_nasty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
video sehen wollen: macht euch auf und sucht das video !!!!
Kommentar ansehen
11.02.2007 11:57 Uhr von SchwarzeNacht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch verdienen will =)
wenn alles nur so schnell gehen würde wie bei denen das Geld verdienen
Kommentar ansehen
11.02.2007 12:24 Uhr von delmom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die dicke kohle: also ich gönns ihr ... vielleicht gehts ihr mit dem ganzen geld ein bisschen besser, wenn sie in 10 jahren völlig versoffen an depressionen leidet, weil ihr ruhm vergangen ist. zumindest kann sie sich dann teure therapien leisten, die sie aufgrund von koks trotzdem wieder abbricht. da bin ich doch lieber arm

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gwyneth Paltrow, Cameron Diaz und Drew Barrymore angeblich zerstritten
Beverly Hills: Obdachlose findet Geldbörse von Cameron Diaz und bringt sie ihr
Cameron Diaz stürzt total betrunken vor Auto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?