09.02.07 20:32 Uhr
 2.923
 

New Orleans: 17-Jähriger verliert Kampf gegen Mitschüler - Mutter gibt ihm Waffe

Der 17 Jahre alte Clarence ging nach einem verlorenen Kampf gegen einen Mitschüler zu seiner Mutter und weinte sich aus.

Vanessa Johnson, die Mutter des Jungen, tröstete ihren Sohn damit, dass sie ihm eine Schusswaffe gab, mit der er sich an dem Mitschüler rächen sollte.

Clarence tat dies dann auch und erschoss den Jungen. Die Mutter von Clarence wurde bereits wegen Anstiftung zum Mord festgenommen. Ihr Sohn ist noch nicht verhaftet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Kampf, Waffe, Mitschüler
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen
Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2007 21:31 Uhr von nickmck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
herzlichen glückwunsch, so erzieht man kinder!

....

das ist mal ne geschichte... der junge hatte bestimmt migrationshintergrund (ACHTUNG: IRONIE)

gruß
Kommentar ansehen
09.02.2007 22:48 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nick: Schon verstanden. Wer hat den in den USA nicht, ausser den Indianern...
Kommentar ansehen
09.02.2007 23:08 Uhr von Ascaron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Indianer ist eine denunzierende Bezeichnung für die amerikanischen Ureinwohner.

just my 2 cents
Kommentar ansehen
10.02.2007 00:17 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
indianer: indianer hin, indianer her, war das nun eine reelle mutter, oder eine von einem bösartigen computerspiel. die müssen ja verboten werden. sollte man elter nicht auch gleich verbieten, die haben ja eh nichts mehr zu sagen.
Kommentar ansehen
10.02.2007 00:58 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Sohn brauch auch nicht verhaftet zu werden: schuld hat für mich die Alte...
Ich fordere lebenslang!
Kommentar ansehen
10.02.2007 01:05 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krass unglaublich...

In war für einer Welt leben wir nur???
Kommentar ansehen
10.02.2007 01:06 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ergänzung muss er wohl doch (kommt davon wenn man nur die Überschrift liest ;-)) denn er hat den Schüler erschossen, dennoch sollte er eine weitaus niedrigere Strafe als seine Mutter bekommen, da er mit 17 Jugendlicher ist und zweitens seine Mutter ihm die Tat angeschnackt hat.
Kommentar ansehen
10.02.2007 01:20 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jorka: Kommt darauf an ob der Junge weniger bekommt.

1. Wir wissen nicht in wie weit er sich rächen sollte, das muss ja nicht gleich töten beinhalten.

2. Das war in den USA, da gibts nicht solche Urteile und Gesetze wie bei uns.
Kommentar ansehen
10.02.2007 02:26 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm Er hätte ihm ja auch nur ins Bein schiessen können, oder so.

Das wäre ihm auch ne Lehre gewesen, ohne das er dabei stirbt.
Kommentar ansehen
10.02.2007 05:50 Uhr von sternenzauber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tyisch Amerika!
Wenn wir nicht weiter kommen nehmen wir uns die Knarre und ballern wird drauf los.
Klasse echt!! *scherz*
Die Mutter gehört erschossen !!!
Kommentar ansehen
10.02.2007 07:14 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sternenzauber, Ascaron: Der Sohn aber auch. Er hat abgedrückt. Mit 17 (ach, sogar mit 8 oder 10) weiss man, daß dat tödlich ausgehen kann.

@ascaron: Gibt langsam immer mehr leute, die sich wegen jedem Furz einkacken.

Ich finds gut, daß Indianer weiter ihre Friedenspfeiffe rauchen, Krüppel ihr Ding machen und die Putze den Flur reinigt.
Kommentar ansehen
10.02.2007 11:34 Uhr von leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich war gestern auch In diana.
Kommentar ansehen
10.02.2007 13:27 Uhr von polemikado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nitro: Vielleicht sollte man keine Verbindung zwischen Schwarzen und Kriminalität sehen. Das könnte leicht rassistisch wirken. Mal ehrlich, wenn es dort so viele Weiße geben würde, die in Armut leben müssen, da würde jeder kriminell werden.

Zur News:
Wenn mich jemand verprügeln würde, ohne ersichtlichen Grund, ohne jegliche Provokation meinerseits, nur weil er stärker ist und mal wieder draufhauen will, wieso nicht? Mal ehrlich, wer von euch würde das von einem schläger auf sich beruhen lassen?
Nun kenne ich den Kontext nicht. Verlorener Kampf kann alles heißen. Deswegen sollte man hier niemanden vorschnell verurteilen.
Kommentar ansehen
10.02.2007 13:27 Uhr von MasterCj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Die Mutter hat doch nur zuviele Killerspiele gespielt :D
Kommentar ansehen
10.02.2007 14:36 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin: froh das wir in einem Land leben wo nicht jeder Idiot eine Waffe kaufen kann. Oder Mütter ihren Kindern eine Waffe mit geben.

Lebenslang für beide
Kommentar ansehen
10.02.2007 16:15 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach jaaaaa: Ândere Länder andere Sitten :D

Also bei uns habe ich das noch nicht gehört.......



Mfg Yuno

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?