09.02.07 20:24 Uhr
 337
 

Hafterleichterungen für Ex-RAF-Terroristen Christian Klar

Das Stuttgarter Justizministerium bestätigte gegenüber der "Frankfurter Rundschau", dass der ehemalige RAF-Terrorist Christian Klar schon bald mit Hafterleichterungen rechnen könne.

Der Freiburger Professor Helmut Kury hat über das ehemalige Mitglied der "Roten Armee Fraktion" nun ein mehr oder weniger positives psychologisches Gutachten erstellt.

Im Fall der Ex-RAF-Terroristin Brigitte Mohnhaupt will das OLG Stuttgart am Montag seine Entscheidung bekannt geben, ob die Restzeit ihrer Strafe auf Bewährung gelegt wird.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terrorist, RAF, Christian Klar, Hafterleichterung
Quelle: www.pr-inside.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2007 00:50 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RAF: würde mich ja nicht wundern wenn C.K hafterleichterung bekommen würde....

es könnte ja sein das heutzutage sich aggressiv welche gegen hartz 4 auflehnen könnte...

also schnell in den medien verbreiten und drauf hoffen dass es gut ankommt und sich keiner mehr gegen den staat "auflehnt"... i/ronie off

ansonsten steht in der quelle nur bla bla...
halt volksverarsche^^
Kommentar ansehen
10.02.2007 08:06 Uhr von El_Chris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wegsperren und schlüssel wegwerfen
Kommentar ansehen
10.02.2007 23:37 Uhr von trici1973
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Allein, dass die RAF: gerade jetzt wieder ins Gespräch kommt, reicht schon um den
ein oder anderen zu Gewalt zu motivieren befürchte ich.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?