09.02.07 19:54 Uhr
 49
 

TecDAX sehr stark - Nordex legt fast neun Prozent zu

An der Frankfurter Börse konnte der TecDAX nach einer Berg- und Talfahrt zum Handelsschluss 0,82 Prozent zulegen und mit 848,94 Zählern ins Wochenende gehen.

Der Titel von Nordex (Windkraft) setzte sich mit einem Plus von 8,9 Prozent an die Spitze des Index. Auch Solaraktien (ErSol plus 3,4 Prozent, Conergy plus 2,6 Prozent, Q-Cells plus 1,5 Prozent und SOLON plus 1,9 Prozent) waren unter den Gewinnern.

Auch für die Werte von IDS Scheer, Wirecard und Evotec ging es nach oben. Der Titel von SINGULUS verlor dagegen 2,2 Prozent.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?