09.02.07 18:11 Uhr
 191
 

Mobilfunk wird beliebter werden als das Festnetz

Wie das Londoner Marktforschungsinstitut Analysys mitteilte, wird in Zukunft mindestens die Hälfte aller Telefonate aus dem Mobilfunknetz geführt.

Bereits jetzt telefonieren die Menschen in Österreich, Finnland und Portugal mehr mit dem Handy als mit dem Festnetztelefon. Weiter heißt es, dass damit gerechnet wird, dass die Ausgaben für Sprachdienste in Zukunft stabil bleiben.

Die Studie stellt fest, dass das Festnetz auf lange Sicht gegen den Mobilfunk keine Chance hat, da die Menschen immer häufiger die praktische Variante bevorzugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mobil, Mobilfunk, Festnetz
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Aldi verabschiedet sich von der Plastiktüte
Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2007 18:19 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ahaaaa wusste ich gar nicht. Aber um mal wieder das übliche dazu zu sagen: Dafür brauchts Studien? Gebt mir das Geld, das dafür ausgegeben wurde und ich sags den Leuten auch ohne lange wissenschaftliche Untersuchungen.
Kommentar ansehen
09.02.2007 19:37 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das würde heißen, daß bisher das Festnetz beliebter war? Stimmt das überhaupt...?
Kommentar ansehen
09.02.2007 19:40 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird ja durch Flatrates auch immer interessanter! DSL Anschlüsse gibts ja jetzt auch ohne Telefonanschluss, wozu also noch Festnetz im privaten Bereich?!
Kommentar ansehen
10.02.2007 11:49 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist daran praktisch: mit dem handy am ohr in der stadt rumzulaufen, schlechten empfang zu haben und jeden monat in ohnmacht zu fallen wenn ich die rechnung sehe. da telefoniere ich lieber voip zu hause und bin (gott sei dank!!!!!) nicht immer erreichbar.
Kommentar ansehen
10.02.2007 23:45 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Vollste Zustimmung. Ich finde es auch belastend, wenn überall, ob in der Arztpraxis, in der Bahn oder sonstwo, ein Handy klingelt. Nur Sklaven müssen ständig erreichbar sein. ;-)
Kommentar ansehen
11.02.2007 09:01 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch klar! Solange die Telekom hier alle Wettbewerber über ihre überhöhten Leitungsgebühren für die letzte Meile a b z o c k t, wird die Konkurrenz wohl oder über auf die Funknetze wechseln müssen!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?