09.02.07 13:23 Uhr
 134
 

CSU-Machtkampf spitzt sich zu - Seehofer und Huber treten an

Um die Nachfolge von Edmund Stoiber im Amt des Parteichefs der CSU wird es eine Kampfabstimmung auf dem Parteitag geben. Auf dem im September stattfindenden Parteitag werden sowohl Seehofer als auch Huber antreten.

Keiner der beiden Kandidaten wollte im Vorfeld nachgeben.

Günter Beckstein, zukünftiger Ministerpräsident Bayerns, habe sich deutlich für Huber als neuen Parteichef ausgesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AMIO
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CSU, Macht, Horst Seehofer, Machtkampf
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Horst Seehofer gegen Diesel-Fahrverbote
CSU-Chef Horst Seehofer spricht sich für schwarz-gelbe Koalition im Bund aus
CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2007 13:33 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da bin ich als Bayer: schon sehr gespannt, wer das Rennen macht.
Mir persönlich wäre Seehofer lieber (trotz der Affäre)
aber der Huber erinnert mich immer an den Tandler.
Aalglatt, wie man über den politischen Stil zu sagen pflegt.
Trotzdem: Gott sei gedankt, das er Bayern erfand.
:-)
Kommentar ansehen
09.02.2007 13:38 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer hats erfunden? als hannibal über die alpen zog sagte er fuß- und geschlechtskranke raustreten, so entstand das volk der bayern.

also nicht gott, nicht die schweizer, sondern der junge aus karthago
gelle??
Kommentar ansehen
09.02.2007 14:03 Uhr von lennartxxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Würde mich schon sehr wundern wenn Seehofer gewählt wird.
Kommentar ansehen
09.02.2007 14:20 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Schön wär´s. Dann wären weite Teile der Schweiz, Österreich und Norditaliens heute bayerisch. Denn da zog er durch - das heutige Bayern hat er nie erreicht.
Kommentar ansehen
09.02.2007 18:49 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst und @garviel: Da entgleitet ja dieser Thread total.
Oder ist er bis ins Ösiland gekommen und hat sich
kurz nach BaWü begeben, um seine Fantis im Neckar zu tränken.. *lol* :-))
Kommentar ansehen
09.02.2007 19:40 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist das Problem? Eine Kampfabstimmung gehört doch zur Demokratie; ist mir lieber als wenn von oben bestimmt wird, wer das Rennen macht.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Horst Seehofer gegen Diesel-Fahrverbote
CSU-Chef Horst Seehofer spricht sich für schwarz-gelbe Koalition im Bund aus
CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?