09.02.07 09:04 Uhr
 3.404
 

Spanien: Ex-US-Verteidigungsminister Rumsfeld wegen Kriegsverbrechen angezeigt

In Sevilla wurde am Donnerstag von einer spanischen Nichtregierungsorganisation Strafantrag gegen den ehemaligen US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld gestellt.

Wie Jesus Lara, Sprecher des Sozialforums von Sevilla, mitteilte, habe man Klage wegen Kriegsverbrechen eingereicht. Falls das Gericht die Anklage freigibt, wäre das höchste Gericht in der Sache zuständig.

Zudem protestierte das Sozialforum gegen ein Treffen der NATO-Verteidigungsminister.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Spanien, Krieg, Verteidigung, Verteidigungsminister
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2007 09:28 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja klar: zuallererst mal, ich glaub nicht, daß das den juckt. zweitens, warum nur einen kopf der hydra ansprechen? ausserdem bin ich recht sicher, daß die klage gar nicht erst zugelassen wird. und selbst wenn, wer glaubt, daß der dort erscheint, um sich zu rechtfertigen?

warum nicht in den haag die klage einreichen? oder geht das erst, wenn man alle instanzen durh hat?
Kommentar ansehen
09.02.2007 10:10 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
viva espana! Don Quichotte lebt! :-)))
Kommentar ansehen
09.02.2007 11:07 Uhr von tesla_roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein_krieg: warum sollte der ex_us_kriegsminister rumsfeld wegen kriegsverbrechen überhaupt angeklagt werden? wir hatten doch garkeinen krieg! es wurden weltweit nur terroristen gejagt! also laßt diese anschuldigungen.
fg. tesla_roger
Kommentar ansehen
09.02.2007 11:37 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Entführen per Geheimflugzeug aus den USA und in Den Haag
anklagen!
Guter Witz, die Europäer haben doch keinen Mum!
Kommentar ansehen
09.02.2007 12:27 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara: Weisst Du auch wiedo? Weil US-Bürger, falls sie jemals vor dem Den Haager Tribunal landen sollten, "notfalls mit Waffengewalt" befreit werden. Diese Aussage machte niemand anders als Rumsfeld kurz nach Beginn des Irak-Krieges...
Kommentar ansehen
09.02.2007 12:27 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man müsste die gesamte us regierung: und noch ein pa von den leuten im hintergrund wegen kriegsverbrechen anzeigen. aber leider würde das nichts bringen den welches land auf der welt würde schon die usa zu verantwortung ziehen wollen . das ist halt das recht des stärkeren.
Kommentar ansehen
09.02.2007 12:36 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann muß Bush wohl: demnächst Spanien überfallen! Die haben bestimmt Massenvernichtungswaffen!
Kommentar ansehen
09.02.2007 13:19 Uhr von |-gok_TyBalD-|
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tesla_roger: Frauen und Kinder aus dem Irak sind also Terroristen ... soso o.O
Kommentar ansehen
09.02.2007 13:47 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@|-gok_TyBalD-|: Ich glaube kaum, das Tesla-Spule diesen Beitrag ernst gemeint hat...
Kommentar ansehen
09.02.2007 13:52 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@opppa: Eher müsste Bush Bayern überfallen. Die haben Brezeln! ;-)
Kommentar ansehen
09.02.2007 13:54 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jorka: Ja, haben wir. Und wir sind gern bereit, kostenlos eine Jahreslieferung nach Washington zu liefern... *michgradvorlachenbieg*
Kommentar ansehen
09.02.2007 14:03 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jorka: Sowas gibts nicht nur in Bayern, in NRW (Schloß Burg) ist das auch eine regionale Spezialität! Also müssten die Amis wohl in gan Deutschland einfallen.

(Äh, die sind ja schon hier!)

Bieg Dich ruhig weiter, bis die bei Dir vor der Türe stehen!
Kommentar ansehen
09.02.2007 14:37 Uhr von nissart
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwann erwischt es auch den....
Im übrigen: ich seh´s nicht so eng mit den USA-schliesslich sind alle grossen "Zivilisationen" und "Reiche" irgendwann von ganz alleine zusammengefallen (bei manchen waren sogar 1000 Jahre ganz schnell vorbei...)-und bei den Amis siehts ganz so aus, als seien sie die nächsten...
In diesem Sinne....
Kommentar ansehen
09.02.2007 15:04 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wurde: auch in Deutschland eine Anzeige gegen Rumsfeld eingereicht. Noch sitzt er nicht im Gefängnis.

Mal sehen ob er es bald in Spanien wird ;-)
Kommentar ansehen
09.02.2007 15:31 Uhr von NetCrack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der ganze Krieg ist doch ein einziges Verbrechen.
Kommentar ansehen
09.02.2007 17:43 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jesus vs. Rumsfeld.... lol*: lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
09.02.2007 18:07 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wohne in Erding,: hier sind mehr Amis als mir lieb ist (Airport, Fliegerhorst, Williamsville). Also stehen sie schon längst IN der Türe...
Kommentar ansehen
09.02.2007 18:41 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: dass das kein ergebnis haben wird. man kann ihn vielleicht in abwesendheit verurteilen, aber das wars dann schon...außerdem fehlt da noch die familie bush (jun. und sen.), frau rice, herr blair, mr. schwarzkopf usw.....
Kommentar ansehen
10.02.2007 11:49 Uhr von tesla_roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
satire: natürlich war mein beitrag zum kriegsverbrecher rumsfeld und andere militärs, die reinste satire! aber zur erinnerung, auch unsere(?) deutschen kriegseinsätze, werden mit dem jagen von internationalen terroristen begründet.
tesla_roger

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?