09.02.07 08:44 Uhr
 1.908
 

Fußball: AC Mailand spielt Champions League-Spiel im Ausland

Aufgrund des drohenden Zuschauerverbots in den Stadien will der AC Mailand sein nächstes Champions League-Spiel im Ausland austragen. Das Spiel gegen Celtic Glasgow wird entweder in der Schweiz oder in Frankreich stattfinden.

Auch das Stadion von Mailand steht auf der Liste der unsicheren Arenen. Nur sechs Stadien erreichen die geforderte Sicherheitsnorm. Das sind die Arenen von Rom, Genua, Siena, Cagliari, Turin und Palermo.

Die UEFA hat dem Plan Mailands bereits zugestimmt.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Ausland, Champions League, Champion, Mailand, AC Mailand
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?