08.02.07 14:08 Uhr
 470
 

Lotto: Rostocker spielte für 75 Cent Lotto - Er gewann 1,1 Millionen Euro

Wie die Lotto-Gesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mitteilte, hat ein Rostocker beim Mittwochs-Lotto 1,1 Millionen Euro gewonnen.

Der Mann hatte für lediglich 75 Cent einen Tippschein ausgefüllt und wurde damit zum ersten Lotto-Millionär des neuen Jahres in Mecklenburg-Vorpommern.

Im letzten Jahr konnte eine Tippgemeinschaft aus Mecklenburg-Vorpommern 14 Millionen Euro gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Million, Lotto, Rostock, Cent
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Eltern werden immer dreister": Schüler schwänzen zu Schulende wegen Flügen
"Tuttln" und "Womperl": Tourismusamt wirbt mit nackter "Miss Steiermark"
Stiftung Warentest: Die meisten Fahrradschlösser fallen bei Prüfung durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2007 14:21 Uhr von Meine Mutter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krasser glückspilz: würd ich acuh gern haben
Kommentar ansehen
08.02.2007 14:45 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte ja mehr Kästen ausfüllen können und für z.B. 10€ spielen können. Die Wahrscheinlichkeit, dass er gewinnt, wäre immernoch sehr gering aber sie wäre gestiegen. Deshalb ist der Titel nicht sinnlos. Es heißt einfach nur, dass er mit der geringsten anzunehmenden Wahrscheinlichkeit im Lotto gewinnen konnte.

Bis dann
Kommentar ansehen
08.02.2007 14:53 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: kann man nur hoffen das es den richtigen getroffen hat und nicht irgendeinen Millionär der Lotto spielt.

Herzlichen Glückwunsch
Kommentar ansehen
08.02.2007 15:09 Uhr von phyroad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht nicht Was kostet die Teilnahme?
Der Spieleinsatz für eine Tippreihe beträgt 0,75 EUR zzgl. einer Bearbeitungsgebühr pro
Spielschein. Quelle: Lotto.de

Ich will nicht kleinlich sein aber selbst bei einem Online Anbieter bezahlt man mindestens 1,25 € für eine Reihe.

Kommentar ansehen
09.02.2007 08:57 Uhr von seehund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bearbeitungsgebühr: Hallo

Eben, die Bearbeitungsgebühr fehlt. Für einen Normalschein sind das 25 Cent, für einen Systemschein 50 Cent, jedenfalls hier in Bayern.
Kommentar ansehen
09.02.2007 09:10 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
75 cent? das geht? lotto?
Kommentar ansehen
10.02.2007 12:07 Uhr von eric_mueller87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geht garnicht: es ksotet immer mindestens 1 €... der betrag den ich immer einsetze ^^

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?