07.02.07 19:57 Uhr
 555
 

Zukunft der "Sesamstraße" gesichert - Neue Folgen in Produktion

Der Fernsehsender NDR gab bekannt, neue Folgen der Serie "Sesamstraße" in Produktion zu haben. Die Folgen werden in den Hamburger Studios aufgenommen. Wie in den letzten Folgen sind Dirk Bach und Annette Frier wieder dabei.

In Nebenrollen sind ebenfalls Felicitas Woll und Oliver Korittke zu sehen. Die Dreharbeiten dauern noch bis zum 28. März 2008 an. Insgesamt wurden 59 Folgen aufgenommen, die ab November 2008 zu sehen sind.

Die Erstausstrahlung erfolgt bei der ARD, später dann auch beim NDR und KiKa.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sicherheit, Zukunft, Produkt, Produktion, Folge, Sesamstraße
Quelle: www.wunschliste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2007 20:21 Uhr von funk0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
elmo: hauptsache elmo is dabei, der rest is mir egal. korittke (zitat zu bang boom bang: die brauchten fuer die rolle noch nen kiffer - und welcher deutscher schauspieler eignet sich da besser als ich) find ich auch lustig, aber egal. is nen klasse typ

elmo + cookiemonster :)) bitte bitte
Kommentar ansehen
08.02.2007 10:30 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@elmo: kekse!
Kommentar ansehen
08.02.2007 10:32 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffe ich krieg kein ärger jetzt:

was ist grün und stinkt nach schwein?











kermits mittelfinger

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?