07.02.07 19:55 Uhr
 1.095
 

Angela Merkel sollte einen Kleinwagen fahren

Automobilmanager Heinz van Deelen schlägt vor, dass die Bundeskanzlerin statt einer großen Limousine einen Kleinwagen fahren sollte.

Alle Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft demonstrierten durch das Fahren von schweren Limousinen wirtschaftlichen Erfolg. Das führe dazu, dass viele Menschen leistungsstärkere Autos fahren wollen, die eher der Oberklasse zugeordnet werden.

Heinz van Deelen fordert ein Umdenken. Wegen des Klimaschutzes könnte Bundeskanzlerin Merkel Vorbild werden.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angela Merkel, Angel, Klein, Kleinwagen
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Sachsen: Justiz genehmigt Galgen-Verkauf für Angela Merkel und Sigmar Gabriel
Angehörige der Terroropfer von Berlin attackieren in Brief Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2007 19:31 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Vorstellung das Angela Merkel aus einem Smart oder Sigmar Gabriel aus einem VW Lupo steigen wird wegen deren Geltungssucht eher Fiktion bleiben.
Kommentar ansehen
07.02.2007 20:11 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von mir aus könnte sie ´nen Rolls fahren und alle Bundestagssitzewarmhalter auch. Wenn nur Deutschland so wäre, daß man stolz drauf sein könnte.
Kommentar ansehen
07.02.2007 20:34 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wäre es mit Wasserstoff? BMW hat seit Jahren damit Erfolg. Dann hätte Merkelchen das repräsentative Staatssymbol, die EU hätte keinen Grund mehr zu meckern und vielleicht würde diese unsägliche "Oberklasse" endlich mal das Gehirn einschalten. PS mit fossilen Brennstoffen als Potenzersatz war gestern. Wasserstoff ist heute cool.
Kommentar ansehen
07.02.2007 20:49 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja als Staatschefin sollte man schon ein angemessenes Auto fahren! Einige Minister könnten aber auf nen kleinen Wagen umsteigen!
Kommentar ansehen
07.02.2007 22:34 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also mal die Kirche im Dorf lassen und: der Frau Merkel eine angemessene Staatskarosse
fahren (sich) lassen.
Sowas von einer Führungskraft der Automobilbranche. Hoffentlich bekommt er dafür Haue.
Übrigens, ~ über 90 % der "S"-Klasse sind doch sowie Leasingfahrzeuge.
Kommentar ansehen
08.02.2007 01:36 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: ist jaaaaa echt ne geile idee ... nur weil die kein öko autofährt werden wohl einige nicht sagen boar angie fährt keine kare mit 400 PS - brauch ich mir auch keinen kaufen


also das is echt ne news die einen der dümmsten kommentare die ich jeee gehört/gelesen hab beinhaltet ...
Kommentar ansehen
08.02.2007 01:37 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso nicht? wem schadet es wenn ein hochrangiger politiker mit einem kleinwagen fährt? keiner sau.

witzig find ich allerdings, daß zwar allgemein sehr oft auf die frau merkel geschimpft wird, aber ne anständige bonzenschleuder muss es schon sein. was sollen denn die leute denken....?
Kommentar ansehen
08.02.2007 09:35 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
yeah: win Smart wär für das Ferkel ganz gut, aber nur ein gebrauchter!
Kommentar ansehen
08.02.2007 09:38 Uhr von Fixel21
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll das ? Und wie kriegste in den Smart/Lupo die Panzerung rein , die ihre S-Klasse oder der A8 hat ??
Die fahren die großen Autos nicht nur zu repräsentativen Zwecken...
Da steckt jede Menge Technik hinter, und probier mal bei nem Anschlag mit nem Smart abzuhauen...
Finde das Kommentar von van Deelen mehr als nur affig.. will nicht wissen wieviele Karossen der vor seiner privaten Villa stehen hat...
Kommentar ansehen
08.02.2007 12:19 Uhr von toddie1965
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fixel21 hat vollkommen Recht. Diese Autos werden auch aufgrund ihrer Panzerung gebraucht, was bei einem Kleinwagen nur schlecht möglich ist. So eine Polemik ist manchmal echt unerträglich.
Kommentar ansehen
08.02.2007 12:23 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die ersten die nur noch Kleinwagen fahren sollten sind die ganzen EU-Bonzen, die den deutschen Autoherstellern irgendwelche Vorwürfe machen. Dann alle anderen die immer was von Umweltschutz schreien.
Und dann können sich von mir aus auch die anderen auf Kleinwagen umstellen.
Kommentar ansehen
08.02.2007 12:26 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie wäre es: mit einem fahrrad?

mehr hat sie nicht verdient :-))
Kommentar ansehen
08.02.2007 12:38 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollte: sich den Wagen von den Leuten bezahlen lassen, die die Richtung ihrer Politik vorgeben; also von der Wirtschaft!
Kommentar ansehen
09.02.2007 15:42 Uhr von beXzecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bevor hier jetzt einige: anfangen rumzupupen...

wer ist denn unser höchster repräsentant bzw. unser aushängeschild?...

das kanzlertier oder unser präsi...

nur einer von beiden sollte richtig rumprotzen dürfen... wir haben aber etliche die sich in fetten limos durch die gegend kutschieren lassen und dann ma eben n flieger chartern um vom wohnort ma eben nach berlin zu jetten um da im reichstag wieder einzupennen...

mutter merkel wohnt nämlich auch noch in bayern... und wer zahlt wohl die reisekosten ... naaa?
Kommentar ansehen
12.02.2007 18:39 Uhr von intruder1400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein Trabbi: würde die Merkel auch reichen und paßt auch besser
zu ihr.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Sachsen: Justiz genehmigt Galgen-Verkauf für Angela Merkel und Sigmar Gabriel
Angehörige der Terroropfer von Berlin attackieren in Brief Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?