07.02.07 17:02 Uhr
 165
 

Noch nie arbeiteten so viele Sportvereine und Schulen zusammen wie 2006

Im Jahr 2006 haben rund 44.000 Schüler von 279 Schulen, die mit 175 Sportvereinen kooperierten, an außerschulischen Sportprojekten teilgenommen.

Der Berliner Bildungssenator Jürgen Zöllner (SPD) lobte das Engagement, da dadurch den Schülern eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung geboten werde.

Mit den Projekten sollten Talente gefördert werden. Zudem sollten die Schüler neue Sportarten kennen lernen. Projekte zur Gesundheitsorientierung und Gewaltproblematik rundeten das Angebot ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sport, Schule
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: 92 Prozent der Deutschen wollen in der Türkei keinen Urlaub mehr machen
Mönchengladbach: Muslimische Rocker-Gruppe startet Bürgerwehr gegen Islamhass
Massive Kritik an Frau, die Kuchen für Schulbasar mit Muttermilch backte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2007 20:35 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja auch kein Wunder alleine bei uns in der Gegend sprießen die Ganztagsgrundschulen zur Zeit nur so aus der Erde, alleine dieses Jahr sollen noch 8 oder 9 hinzukommen...

Und was liegt da näher, als das die Schulen die Sportvereine anfragen, ob diese Interesse haben, ein Angebot für die Schüler zu machen...??
Kommentar ansehen
10.02.2007 14:19 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute idee.....hoffe das werden mehr folgen....waere auch eine gute idee hier fuer england...
Kommentar ansehen
11.02.2007 23:05 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das gehört: zum Konzept.
In Köln (und in ganz NRW und Deutschland) gehört die Offene Ganztagsschule zum festen Repertoire staatlicher Bildungspolitik.
Bevor nun Rentner oder Freizeitpädagogen die Betreuung der Kinder zur Nachmittagszeit übernimmt, ist es wohl günstiger die ebenfalls finanziell klammen Sportvereine und die Grundschulen schließen sich zusammen.

Eine sinnvolle Sache, hoffentlich setzt sie sich durch.
Kommentar ansehen
12.02.2007 16:49 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In den Vereinen: finden die Schüler das, was ihnen die Lehrer nicht geben w o l l e n: Idealismus!

Sowas ist in deutschen Beamtengesetzen nicht vorgesehen!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?