06.02.07 21:01 Uhr
 416
 

Bundespolizei Düsseldorf: Schlag gegen Schleuserbande gelungen

Im Ermittlungsverfahren gegen eine Schleuserbande gelang der Bundespolizei Düsseldorf am Dienstag ein entscheidender Schlag. In Köln wurden fünf Geschäftsräume und Wohnungen von den Beamten durchsucht.

Ein Hauptbeschuldigter (29) wurde in Köln festgenommen. Ein zweiter Verdächtiger (41) wurde auf der Flucht mit Hilfe der Schweizer Polizei an der Grenze Lörrach ebenfalls verhaftet. Beide Verdächtigen sind Staatsbürger aus dem Nahen Osten.

Die Beamten konnten unter anderem Dokumente, Handys und PCs in den Wohnungen als Beweismaterial sicherstellen. Zusätzlich ließen sich dadurch während der Untersuchungen noch weitere Straftaten feststellen. Beide kamen in die JVA.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Schlag, Bundespolizei, Schleuser
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?