06.02.07 19:52 Uhr
 244
 

Dieses Jahr wohl keine Nullrunde bei den Renten

Laut dem Rentenexperten Peter Weiß von der CDU werden die Renten in diesem Jahr leicht ansteigen. Dies sagte Weiß in Bad Bellingen.

Mit der Erhöhung um wahrscheinlich bis zu 0,5 Prozent würde es zum ersten Mal seit vier Jahren keine Nullrunde geben. Grund für die Erhöhung ist laut Weiß, dass der Lohnzuwachs 2006 höher als erwartet gewesen ist.

Betroffen von der Rentenerhöhung sind insgesamt 20 Millionen Rentner.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jahr, Rente
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"
Bundesverfassungsgericht stellt Berechnungsgrundlage der Grundsteuer in Frage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2007 01:24 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso denn betroffen, eher würde ich sagen "profitieren 20 Mio Rentner", glaube kaum das eine Rentenerhöhung sie unglücklich macht. :-)
Kommentar ansehen
08.02.2007 09:19 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte ich doch schon geschrieben! Ich habe mit meiner Mutter (89) über die anstehende Erhöhung gesprochen.

Reaktion meiner Mutter: Die sollen sich diesen astronomischen Erhöhungsbetrag doch auch noch auf ihre Diäten draufpacken!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?