06.02.07 19:47 Uhr
 264
 

Filmdownloads: Konkurrenz durch Wal-Mart für Apple

Am Dienstag hat die Einzelhandelskette Wal-Mart einen Online-Dienst zum Verkauf von Filmen und Fernsehserien gestartet. In dem Dienst bietet Wal-Mart knapp 3.000 Artikel von allen Hollywood-Studios an.

Die Filme in dem Portal kosten zwischen 12,88 und 19,88 Dollar. Ältere Filme liegen bei 7,50 Dollar, während eine TV-Sendung für 1,96 Dollar heruntergeladen werden kann. Die Filme, die lediglich auf Windows-Versionen laufen, können gebrannt werden.

Seit September 2006 konnte Apple über seinen Online-Dienst 1,3 Millionen Filme verkaufen. Seit Januar sind auch Paramount-Filme im Angebot. Zuvor waren es lediglich Disney-Filme. Zudem konnte Apple rund 40 Millionen TV-Sendungen verkaufen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Konkurrenz, Wal, Wal-Mart
Quelle: www.computerbild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2007 09:58 Uhr von falkz20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
12,88 und 19,88 Dollar. ????????? schlechter scherz oder wie?
da kauf ich mir doch lieber die gebrauchte dvd für 5 euro bei ebay ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?