06.02.07 18:57 Uhr
 1.793
 

Lavendel- und Teebaumöl: Grund für Brustwachstum bei Jungen

Eine im Magazin "New England Journal of Medicine" veröffentlichte Studie aus den USA besagt, dass Pflegemittel, die Lavendel- oder Teebaumöl enthalten, das Brustwachstum bei Jungen bis zum zehnten Lebensjahr fördern können.

Beide Stoffe haben eine dämpfende Wirkung auf männliche Sexualhormone und wirken dabei wie Östrogene. Die Studie wurde durchgeführt, weil bei drei Jungen ein Brustwachstum festzustellen war. Alle benutzten Pflegemittel mit diesen Ölen.

Nachdem die Benutzung der Produkte mit Lavendel- und Teebaumöl eingestellt wurde, verkleinerte sich die Brust wieder. Die Wissenschaftler sagten aber auch, dass weitere Untersuchungen nötig seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Junge, Grund, Brust
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2007 18:54 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle gibt noch ein bisschen mehr her. Interessant, wie sich die Inhaltsstoffe von Pflegeprodukten auf den Menschen auswirken können. Als Eltern von Jungen sollte man die in der News genannten Inhalte dann wohl vermeiden :o)
Kommentar ansehen
06.02.2007 21:33 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geheimtipp: für J-Lo. Klopapier hat anscheinend auch nicht geholfen.
Kommentar ansehen
07.02.2007 10:10 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlechte nachricht: für ökofans und esoteriker
Kommentar ansehen
07.02.2007 10:17 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so! Wenn Eltern zulassen, dass sich ihr Sohn statt nur mit kalten Wasser und Kernseife mit solch weibischen Zeugs wäscht, dürfen sie sich auch nicht wundern, dass so was geschieht. :-D
Lavendel und Teebaumöl? Bah, welcher Kerl braucht denn so was. Da muss der Körper einfach auf die Verweichlichung reagieren.
Kommentar ansehen
07.02.2007 10:22 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte für Erwachsene interessant sein. Ist Testosteron nicht auch für Akne und Glatzenbildung verantwortlich? Nach dem zehnten Lebensjahr ist Teebaumöl dann ja unbedenklich...
Andererseits hat Teebaumöl gegen meine Akne nicht geholfen...naja, vielleicht sollte ichs mit Lavendel probieren. ;)
Kommentar ansehen
07.02.2007 11:50 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähm Artemis500, also da gehe ich jetzt mal einfach von mir aus aber ich denke nicht, dass ich damit alleine stehe.
Und ob das eine Rolle spielt. ;-)
Gerade wenn man das 11. Lebensjahr hinter sich gebracht hat überlegt man es sich schon einmal, ob etwas den Testosteronspiegel durcheinanderbringen könnte.
Und wenn man einen Mann fragt, ob er lieber Akne und/oder Glatze infolge eines erhöhten Spiegels oder Busenwachastums aufgrund eines Mangels haben möchte, behaupte ich auch einfach mal, dass die Prozente klar sein sollten.
Also kurz und bündig. "Ich will mein Testosteron schon behalten!" :-D
Kommentar ansehen
08.02.2007 11:08 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da steht doch dass das nach dem zehnten Lebensjahr kein Brustwachstum mehr verursacht. Und ich glaube, es gibt einige aknegeplagte Männer die einen Busen riskieren würden um die Akne loszuwerden.
Busen kann man leichter verstecken als Eiterbeulen im Gesicht. ;)

Außerdem kriegt man Busen nicht durch zu wenig Testosteron sondern durch genug Östrogen.
Oder durch Fett. :)
Kommentar ansehen
08.02.2007 14:14 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nehme Roaccutan, das Zeug ist eien Chemiekeule schlecht hin, aber hat eine Erfolgsgarantie von über 80%. Du musst es ca. ein halbes Jahr nehmen, natürlich unter ärztlicher Aufsicht mit Blutabnehmen etc., aber nach einem halben Jahr bist du geheilt. Und die Akne kommt so gut wie nie zurück. Es kann sein, dass es eine zweite Behandlung benötigt, aber nur in ganz seltenen Fällen. Alles andere ist Mist und hilft den meisten Menschen gegen die Akne nicht. Lasse dich nicht von den Nebenwirkungen abschrecken, die sind nicht so schlimm wie beschrieben, dass schlimmste ist noch, dass die Haut dazu neigt in der Zeit Narben zu bilden und man nicht in die Sonne darf, da man sonst nach ein paar Minuten einen Sonnenbrand hat. Schlage es deinem Hautarzt vor, wenn die Akne schlimm ist, wird er einer Behandlung sicher zustimmen. Je länger du wartest, desto mehr Narben behälst du hinterher im Gesicht und gebe dich nicht der Hoffnung hin, dass es von alleine wieder verschwindet, dass passiert bei schlimmer Akne in ganz wenigen Fällen.

Was die Öle in der News angeht, ich mochte das Zeug nie, jetzt weiß ich auch warum.

Bis dann
Kommentar ansehen
08.02.2007 14:25 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wie: sieht es aus mit Frauen? Lolo Ferrari??;-)))
Kommentar ansehen
08.02.2007 20:45 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich sind die untersuchungen auch wirklich vernuenftig und nicht so fahrlaessig.......dann koennte es fuer einge jungs ein schlechtes ende nehmen
Kommentar ansehen
13.02.2007 21:44 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ooooooh: drum hab ich schon leichte "Brustansätze".....
da muss ich das Duftzeugs mal wegwerfen:-)))
Kommentar ansehen
04.03.2007 22:39 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der mediz. Fachsprache nennt: man diese Brüste, Gynäkomastie bei Männern. Dies rührt u.U. durch stark erhöhten Bier.- und Alkoholkonum zu weiblichen Brüsten.
Als nächstes wird wohl "erforscht", das zuviel Pfefferminztee zu einer Kastratenstimme führen
kann... :-)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?