06.02.07 13:16 Uhr
 10.801
 

Fußball: Michael Ballack von Ex-Star verhöhnt - nun meldet er sich selbst zu Wort

Wie ssn bereits berichtete, hat der ehemalige Fußball-Star Alan Shearer den Deutschen Michael Ballack, der beim englischen Premier-League-Club FC Chelsea unter Vertrag steht, aufgrund seiner schlechten Leistung verspottet.

Nun meldet sich der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft selbst zu Wort. "Mir ist es egal, was die Leute sagen oder schreiben", so Ballack gegenüber "The Mirror". Er reagiere nicht auf solche Aussagen.

Shearer erklärte am vergangenen Spieltag, dass Ballack "spielt, als hätte er eine Zigarre im Mund". Ballack konterte nun mit den Worten: "Shearer kann sagen, was er will. So ist halt das Leben."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Star, Wort, Michael Ballack
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2007 12:12 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so, Ballack! Lass dir von solchen Typen nichts sagen, Shearer war früher auch nich grad einer der engagiertesten!
Kommentar ansehen
06.02.2007 13:30 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es ihn nicht interessiert warum meldet er sich dann zu Wort??

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
06.02.2007 13:44 Uhr von g 12356 i
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie schon oft gesagt: balla wird zu sehrüberschätzt
Kommentar ansehen
06.02.2007 13:50 Uhr von nickmck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kingchimera: das gleiche habe ich auch gedacht.

"ich reagiere auf solche aüßerungen nicht" - hat er doch damit, oder?

egal, hauptsache er wird glücklich.

gruß
Kommentar ansehen
06.02.2007 14:32 Uhr von Counterfeit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@die die sich fragen warum er dann was sagt: wie soll er denn sonst reagieren wenn er von nem reporter gefragt wird was er zu dem spott von dem kerl da sagt? soller dann luft anhalten und nix sagen? ich denk mal net dass der ballack von sich aus zum mirror gegangen ist um denen zu sagen ich sag dazu nix
Kommentar ansehen
06.02.2007 14:46 Uhr von mr.harmlos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind hier nur noch Kinder im Forum oder was ? Ist mir schon länge aufgefallen ... Es ist hier keine wirkliche Inteligenz vorhanden von Ausnahmen mal abgesehn ... Es werden hier soviele einseitige Platitüden aus Halbwissen und Ignoranz rausgehauen das ist echt krass.

Ist hier keiner mehr fähig zu einer Analyse und Interpretation von Nachrichten ... kann hier keiner mehr eine 2te meinung oder Quelle zur Rate ziehen und oder eine fundierte eigenen Meinung zum besten geben ?

Kein Wunder das dieses Land den Bach runtergeht ... bei diesen Schwarmduckern ... bei den Nazies hieß das Gleichschalten nur haben die, die Leute noch zwingen müssen ...

aber guckt euch ruhig weiter die ?6te? Staffel BigBrother an ...

Bah ...
Kommentar ansehen
06.02.2007 15:34 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke: Mr. Harmlos, das habe ich hier schon sooft feststellen müssen.....

Schubladendenken ist da noch das harmloseste, was hier gepostet wird !

Am allerschärfsten sind die Kommentare in Bezug auf Meldungen im Zusammenhang mit der USA und/oder Microsoft......Soviel Rassismus und Intolleranz sucht seinesgleichen (andere sagen dazu freie Meinungsäußerung :o)...Aber die Postings gehen ja durch und werden in keinster Weise zensiert.

Hauptsache, die "Nettiquette" stimmt !

Die Qualität eines solchen Forums hängt natürlich auch an den Fähigkeiten der jeweiligen Moderatoren, aber dazu lasse ich mich jetzt nicht aus, sonst wird mein Posting ja zensiert....

Zur Meldung: Recht so Ballack, lass Dir von den Inselaffen nichts erzählen. Seit über 100 Jahren behaupten die Engländer, die Erfinder des Fußballs zu sein. Aber halten sich fast ein halbes Jahrhundert an einem auch noch glücklichen Sieg fest (Wembley `66).

Und wer ist überhaupt Shearer, ist das nicht der, der besoffen durch die Gegend fällt und seine Frau verprügelt ?

greets
Kommentar ansehen
06.02.2007 15:47 Uhr von Großunddick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prinz von Homburg: In einem legendärem Interview im Sportstudio hat der Boxer Grupe tatsächlich einmal nicht auf Fragen geantwortet.
Seit dem gilt er als der größte Depp überhaupt.
Allerdings soll er vorher angekündigt haben, dass er, bevor er mit speziell diesem Moderator spräche, er ihm eher einen in die ... hauen würde :-)


http://www.gerd-kroske.homepage.t-online.de/...
Kommentar ansehen
06.02.2007 15:51 Uhr von Icemanxx01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BeatDaddy: find ich schon wieder total lustig.
Redet über Schubladendenken, Rassismus und Intolleranz und schreibt selbst:

" von den Inselaffen"

"Und wer ist überhaupt Shearer, ist das nicht der, der besoffen durch die Gegend fällt und seine Frau verprügelt?"

Was meinst Du denn, was Du da geschrieben hast? Sind ja nur Engländer, die vertragen das, oder zu denen darf man das sagen????

Lächerlich

Zur News:

An Michael Ballack kann man sehen, das der Deutsche Fussball weit unter dem europäischen Niveau ist. Für die Bayern hat seine Leistung gereicht. Aber nicht fürs Ausland. Es gibt in Deutschland nicht viele Weltklasse-Spieler, einfallen tut mir da im Moment von der Leistung her sogar nur einer,

Miroslav Klose

Gruß an alle die erst denken sollten, bevor Sie über andere meckern
Kommentar ansehen
06.02.2007 16:02 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn: Whow. Da hat der Ballack ja mal so richtig auf den Tisch gehauen und dem gehörig die Meinung gesagt.
Kommentar ansehen
06.02.2007 17:16 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der typ ist ein: absoluter hochstapler, ich frag mich echt wie der es überhaupt in die deutsche nationalmannschaft geschaft hat

aber die kritik hab ich schon seit jahren, heut zu tage kann echt jeder fussballstar werden, nur das künstliche image muss sitzen
Kommentar ansehen
06.02.2007 17:23 Uhr von Hebalo10
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mr.harmlos, einem Großteil Deiner Meinung kann ich nicht widersprechen, diese aber in Verbindung mit den Nazis zu bringen, halte ich für sehr gewagt und weit hergeholt, mit "Gleichschaltung" hat das wohl wenig zu tun.
Kommentar ansehen
06.02.2007 18:50 Uhr von SeeYa1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KingChimera: Wenn er sich nicht zu Wort meldet zerreißt ihn die Presse in Fetzen. Das Statement ist besser als ich es von ihm erwartet habe. Shearer war gutes Mittelmaß, mehr aber auch nicht. Klar wenn man erstmal keinen Ruhm mehr hat, will man auf sich aufmerksam machen. Dazu hat auch ein Michael Ballack seine schlechte Zeit. Gibt andere hochgelobte Fußballer die auf einmal nichts als heiße Luft fabrizieren. In Hamburg warten wir seit einigen Jahren das unser ewiges Talent Benny Lauth mal ein gutes Spiel hat. xD
Kommentar ansehen
06.02.2007 19:01 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mrharmlos: intelligenz ist sicher nicht weit verbreitet, was man auch an deinem beitrag (oder eher rundumschlag) bemerken kann.
Kommentar ansehen
06.02.2007 19:03 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von obigem kommentar abgesehen: ist ballack einfach der am meisten überschätzte spieler der welt. er ist lediglich kopfballstark und kann gut meckern (tut er ja fast das gesamt spiel). zweikampfstärke fehlt, führungscharakter fehlt, die technik eines weltstars fehlt, spielverständnis fehlt, spiel-lesen-können fehlt...also so ziemlich alles was einen spitzenspieler ausmacht.
Kommentar ansehen
06.02.2007 19:23 Uhr von Hebalo10
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir, hätten wir Experten Deines Schlages in der Bundesliga, ginge ein gewaltiger Ruck durch Deutschlands Fußballgeschick.

Vorschlag: G. Netzer sucht wieder einen Co!
Kommentar ansehen
06.02.2007 19:57 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hebalo10: netzer ist von ballack genauso verblendet wie der rest deutschlands...aber gut, objektivität kann man nicht voraussetzen.
Kommentar ansehen
06.02.2007 22:01 Uhr von flo3877
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er meldet sich zu Wort nachdem er gefragt wurde.

Ganz einfach.
Kommentar ansehen
06.02.2007 22:30 Uhr von philmahy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wm2002: gejubelt habt ihr aber auch, als herr ballack uns praktisch im alleingang ins wm-finale 2002 geschossen hat?
seit froh, dass wir wenigstens solche spieler haben, wobei herr ballack in unsere weltmeisterelf 1990 durchaus alt ausgesehen hätte
Kommentar ansehen
06.02.2007 22:38 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@PHILMAHY: zu sagen, dass ballack uns ins wm-finale geschossen hat ist unsinn und einfach nicht wahr. er hat diese wm sicher nicht schlecht gespielt, was ihn aber nicht zu dem helden macht, zu dem ihn unsere presse gemacht hat. internationale klasse hat er nie besessen und wird er auch nie besitzen. damals gab es auch noch andere spieler als den lieben herrn ballack.
Kommentar ansehen
06.02.2007 23:17 Uhr von Frasier2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: Wieso muss das hier immer ausarten?????Bleibt mal alle auf dem Teppich.
Ballack konnte noch nie mit Kritik umgehen.
Er war auch schon in München sofort beleidigt wenn man ihm gesagt hat er hätte nicht gut gespielt.
Und ob das jetzt Shearer oder der Papst sagt ist doch völlig gleich.
Auch ein Ballack muss einsehen das es auch Fussball-Kritiker in England gibt.
Überall wo Fussball gespielt wird gibt es Kritiker !!!! Und wenn er damit nicht fertig wird muss er in der dritten Fussballwelt (Amerika) spielen.
Aber da bin ich mir auch nicht sicher, das er dort Ruhe haben wird.
Kommentar ansehen
06.02.2007 23:18 Uhr von Hebalo10
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir, "netzer ist von ballack genauso verblendet wie der rest deutschlands...aber gut, objektivität kann man nicht voraussetzen."

Aus diesem Grunde riet ich Dir, Dich bei Netzer als Co-Moderator zu bewerben.
Fehlende Objektivität kannst Du dann nicht nur ihm, sondern auch ganz Deutschlands beibringen, die Plattform dazu hättest Du dann.

Deine Talente dürfen einfach nicht verkümmern!!!
Kommentar ansehen
07.02.2007 01:07 Uhr von philmahy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schließ mich kollegen über mir an: klar und klose ist unser einziger weltklassespieler...
gegen saudi-arabien schieß ich dir als nicht bezahlter amateurfußballer auch ein tor...
klose hat gegen richtig starke gegner noch NIE konstant gute leistungen gebracht.
aber träum ruhig weiter vom miro (welcher nach deiner logik auch zu dem helden gemacht wurde/wird, welcher er nicht ist/war)..
Kommentar ansehen
07.02.2007 09:44 Uhr von mod667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@philmahy: 2 x WM Torschützenkönig (1x zusammen mit ronaldo)..
ok 2002 hat er von den Treffern gegen Saudi Arabien profitiert!

Wer hat denn 2006 den Ausgleich gegen Argentinien erzielt? Wer hat den Führungstreffer gegen Kolumbien geschossen? Wer hat das wichtige 3:1 gegen Costa Rica erzielt (als die Costa Ricaner stärker wurden)?

Klose ist Weltklasse, er braucht sich vor keinem Stürmer der Welt zu verstecken! Momentan sehe ich da auch nicht viele Stürmer die besser sind (fällt mir eigentlich nur Henry ein, und van Nistelrooy mit seiner Kaltschnäuzigkeit)!

Ballack wird meiner Meinung nach zu Unrecht schlechtgemacht! Er hat Bayern letzte Saison mehrere Spiele gerettet, ohne ihn wäre der FCB letzte Saison nicht Meister geworden! Auch wenn er oft im Schatten anderer steht, macht er dann in einigen Spielen den Unterschied aus und sorgt für die Entscheidung...

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?