06.02.07 10:19 Uhr
 270
 

Sotheby's versteigert Bilder deutscher Künstler für circa 19 Millionen Euro

Das englische Auktionshaus Sotheby's hat in dieser Woche deutsche Kunst versteigert. Für die Bilder deutscher Maler wurden insgesamt 19,1 Millionen Euro erzielt.

Das höchste Gebot erzielte das Bild des eingewanderten Russen Kandinsky "Weilheim - Marienplatz" mit 2,48 Millionen Euro. Entgegen einem Schätzpreis von 350.000 bis 490.000 Euro hat eine Büste von Lehmbruck sogar 1,5 Millionen Euro erzielt.

Ebenfalls deutlich über dem Schätzpreis wechselte das Bild "Mein Nachtgesicht" von Meidner für 2,2 Millionen Euro den Besitzer. Zwei Bilder des österreichischen Egon Schiele fanden keine Interessenten.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Bild, Euro, Million, Künstler, Versteigerung
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2007 22:11 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kleine Ergänzung: Ein Schiele-Gemälde "Selbstbildnis mit gespreizten Fingern" wurde dafür heute für umgerechnet 6,83 Millionen Euro vom Auktionshaus Christie´s in London versteigert. :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?